» ZEX/Comp Cams 59300 Nockenwelle

Nockenwellenrad einstellenNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenB16A2 Performanceprobleme
23789>
AutorNachricht
Premium-Member 

Geschlecht:
Fahrzeug: sommer EJ1 -- winter ED9
Anmeldedatum: 31.01.2006
Beiträge: 1343
Chats: 0
Wohnort: kassel
25.03.2015, 00:22
zitieren

Ich hab ein Problem mit der Comp Cams 59300 Nockenwelle für D16Z6 Motoren:
Die Aufnahme für den Zündverteiler passt überhaupt nicht, man kriegt die Zündung nicht auf normal eingestellt.
Hier mal zwei Bilder von einer D16Z6 Nockenwelle (rechts) und der Comp Cams (links davon).
Auf dem zweiten Bild kann man zumindest ansatzweise schon mit bloßem Auge erkennen, dass die Aufnahmen nicht gleich sind.

Hatte das schonmal jemand?


 Comp Cams 59300 Nockenwelle mit AEM Nockenwellenrad (links) und D16Z6 Nockenwelle und OEM Nockenwellenrad (rechts).
IMGP0048.JPG
IMGP0048.JPG - [Bild vergrößern]


 Comp Cams 59300 Nockenwelle und D16Z6 Nockenwelle. Die Aufnahmen für den Zündverteiler sind an beiden Wellen deutlich unterschiedlich.
IMGP0049.JPG
IMGP0049.JPG - [Bild vergrößern]


pn
Gesperrt 
Anmeldedatum: 29.12.2011
Beiträge: 154
Chats: 0
25.03.2015, 09:12
zitieren

Eventuell die Y8 Comp Cam gekauft?

 1x  bearbeitet
pn email
Premium-Member 

Geschlecht:
Fahrzeug: sommer EJ1 -- winter ED9
Anmeldedatum: 31.01.2006
Beiträge: 1343
Chats: 0
Wohnort: kassel
25.03.2015, 10:26
zitieren

Nein.

pn
Trainee 

Fahrzeug: Civic EJ2
Anmeldedatum: 24.10.2013
Beiträge: 41
Chats: 0
25.03.2015, 20:41
zitieren

Hey

Vielleicht gehört die ja so, weil
die ja "schärfer" ist?


Bin schon gespannt wenn meine
kommt.

Grüße


pn
Senior 

Geschlecht:
Fahrzeug: ED7 Alltagsyoungtimer . ED7 Gruppe H
Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 328
Chats: 0
Wohnort: HH
25.03.2015, 21:02
zitieren

Dreh die Nocke mal 4 grad Richtung spät und schau dann nochmal nach deiner Zündung!

pn
Premium-Member 

Geschlecht:
Fahrzeug: sommer EJ1 -- winter ED9
Anmeldedatum: 31.01.2006
Beiträge: 1343
Chats: 0
Wohnort: kassel
26.03.2015, 14:21
zitieren

to_lowHey

Vielleicht gehört die ja so, weil
die ja "schärfer" ist?


Bin schon gespannt wenn meine
kommt.

Grüße

Nein.
Also man kann durch Verdrehen des Zündverteilers physikalisch die Zündung nicht weit genug vorstellen, so dass der Zündzeitpunkt passt.
Die Differenz würde man auch über Chip-Anpassung nicht angeglichen bekommen, da der Finger im Zündverteiler schlicht an der falschen Position wäre. Der Funke könnte gar nicht überspringen.

Icke HHDreh die Nocke mal 4 grad Richtung spät und schau dann nochmal nach deiner Zündung!

Die Nockenwelle ist eingemessen, also auf Zahnriemenseite werd ich die nicht verdrehen. Durch das Verdrehen hätte ich dann ja andere Öffnungs- und Schließzeiten; das ist ja nicht was ich will. Das Problem muss auf Zündverteilerseite gelöst werden.

*Update*

Ich habe Comp Cams deshalb mal angeschrieben, die sinngemäße Antwort in Kurzform:
Das kann schon mal passieren; die Rohlinge der Nockenwellen werden ihnen so zugeliefert -- ist halt so.

Der genaue Dialog ist weiter unten, hier erstmal die längere Antwort:

Da Comp Cams denselben Nockenwellen-Rohling zum Herstellen verschiedener Nockenwellen für den D16Z6 nutzt, kann es schon sein, dass die Aufnahme für den Zündverteiler leicht abweicht :suspekt:
Grund ist der Zulieferer dieser Rohlinge, der die Aufnahme für den Zündverteiler schon in den Rohling fräst und so an Comp Cams liefert.

Die meinten auch, man könne über das verstellbare Nockenwellenrad einen Angleich schaffen. Aber das macht keinen Sinn, da damit auch die Steuerzeiten andere werden.

In Fällen wie meinem sollte man die Langlöcher des Zündverteilers aufweiten, dann ginge das.
Oder den Zündverteiler eines Ersatzteil-Herstellers nutzen, der weitere Langlöcher hat. Welcher auch immer; evtl. wieder nur in den USA erhältlich.
Das Aufweiten ist aber keine Option, da dann... nichts mehr von den Haltern übrig bleibt. Also nix mehr zum befestigen. Ich hab das ja getestet; alle drei Schrauben raus und so lange verdrehen bis es passt. Dann war da nur nichts mehr zum festschrauben...
Das Resultat wäre beim Aufweiten dann in etwa so:

Und montiert so in der Art:

(Quelle: http://www.d-series.org/forums/engine-building/150152-d16y8-z6-distributor-issues.html)

Hier meine Frage und die Antwort von Comp Cams:
DZoom
I have issues with a Comp Cams 59300 for my D16Z6:
Comparing the OEM cam and your product i recognized something:
The distributor reception-slot in the cam is off.
So i can't set the ignition timing correctly at all.
I double checked everything, degreed in the cam -- but i can't get the
ignition to 14° BTDC; TDC is the best i can do.

What am i missing?

Comp Cams
Thanks for reaching out to us. Since we use the same cam cores to produce several different lobe configurations for that particular engine, it is possible that the orientation of the slot for the distributor is off slightly. The slot is machined in by the company whom we get our cores from, so there is no way we can grind one and be absolutely certain that it will be in a correct position with any given intake center line. Also, an adjustable cam gear can also reduce the amount of timing that you would be able to adjust at the distributor. In cases like yours it may be necessary to elongate the distributor adjustment slots to get the necessary adjustment to set proper ignition timing. At one time I believe there was an aftermarket distributor that allowed a bit more adjustment without any modifications.

One more thought, sometimes the crank pulley on those will have one white mark for TDC and and 1 or 3 marks 10 degrees before TDC. And sometimes you can only spot the 10* BTDC mark and one would assume that is the 0* mark, but it is not. Just a thought. Let me know if you have any other questions.


 1x  bearbeitet
pn
Senior 

Geschlecht:
Fahrzeug: ED7 Alltagsyoungtimer . ED7 Gruppe H
Anmeldedatum: 15.01.2013
Beiträge: 328
Chats: 0
Wohnort: HH
26.03.2015, 15:40
zitieren

;) Denn halt nicht.

pn
Elite 

Fahrzeug: EG4@B16 Holzkarre, Accord CL7 Daily
Anmeldedatum: 30.08.2010
Beiträge: 1431
Chats: 0
Wohnort: Berlin
26.03.2015, 15:58
zitieren

Na so ein rot***, kannste die nicht umtauschen, auch wenns lange dauert?

pn
Premium-Member 

Geschlecht:
Fahrzeug: sommer EJ1 -- winter ED9
Anmeldedatum: 31.01.2006
Beiträge: 1343
Chats: 0
Wohnort: kassel
26.03.2015, 16:11
zitieren

Icke HH;) Denn halt nicht.

Ja also danke für den Vorschlag. Hätte ja auch gleich schreiben können, dass ich auch schon probiert hab den Zahnriemen zu versetzen. Hatte nur irgendwie wenig Zeit...
Mit versetztem Zahnriemen war die Zündung zwar normal, aber die Steuerzeiten eben murks. Also ging's wieder zurück auf Anfang ;)

keynNa so ein rot***, kannste die nicht umtauschen, auch wenns lange dauert?

Ich denke nicht, der Kauf liegt nämlich schon drei oder vier Jahre zurück :roll:
Naja was soll's. Andere Zündverteiler (EJ2, EH6 mit D16Y8) sollen ja im Vergleich zum D16Z6 Verteiler auch eine andere Aufnahme haben, damit würd ich's am liebsten mal probieren und schauen wo man landet. Blöd nur, dass die Dinger gleich wieder so viel Geld kosten :(
Wie dem auch sei, wenn mein Hallenkollege wieder da ist wird er mir das Teil auf den Bildern hier netterweise nachdrehen. Aber mit versetzten Loch für den Befestigungspin, um das Problem auszugleichen.
Wär doch gelacht, wenn ich mich von dieser schlechten Qualität besiegen ließe :D


 Verbinder: D16Z6 Zündverteiler -- D16Z6 Nockenwelle (Rückansicht)
1.png
1.png - [Bild vergrößern]


 Verbinder: D16Z6 Zündverteiler -- D16Z6 Nockenwelle (Frontansicht)
2.png
2.png - [Bild vergrößern]


 1x  bearbeitet
pn
Premium-Member 

Name: Albrecht
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic EJ9, Honda Civic EK9 Rx
Anmeldedatum: 08.05.2009
Beiträge: 5490
Chats: 9
Wohnort: DD
26.03.2015, 16:16
zitieren

Wie unfähig ist diese Firma bitte...böse Zungen würden tyisch Amis sagen, keine Spur von eingangskontrolle und Qualitä. Hier zieht wieder das Prinzip...wer billig kauft,kauft doppelt!

Zur topic. Kannst du ddir nicht einen Adapter bauen um die langlöcher zu erweitern? Sieht zwar nicht schön aus, könnte aber funktionieren.


pn
Gast 
29.04.2016, 15:03
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "ZEX/Comp Cams 59300 Nockenwelle" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu d16z6 p29 kolben und nockenwellenrad d16z6 d16y8 findest Du weitere passende Themen in der Suche.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
23789>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
ZEX nockenwelle verbaut - ventilspiel
bei einem D16Z9 ist die D16Z6 Severe Competition Cam von ZEX / CompCams mit gehärteten Ventilfedern und Titan- Aufnahmen drin. und jetzt rasselt der ventiltrieb fast wie beim diesel im standgas :laugh: aber mal zum ventilspiel: hab das...
[Performance]von DZoom
6
820
02.09.2007, 16:41
DZoom
Skunk2 Ansaugbrücke oder ZEX Nockenwelle was ist Sinnvoller?
Beide kosten ungefähr 200Euro! Was würdets ihr empfehlen? womit bekomme ich mehr leistung? was ist sinnvoller SKUNK2 PRO INTAKE Zex Stage1 Serious Street / Race...
Seite 2 [CRX]von Göki
14
1.022
22.11.2008, 15:57
Der_Ronny
Zex NW Stage 2 verbaut / Verstellung in °?
Hallo zusammen, habe nun die Tage bei nem kumpel seine Stage 2 (etwas schärfer laut hersteller) von Comp/Zex verbaut. Komplett mit Ventilfedern und Tellern natürlich. Zündung auf komplett vor, sollte gerade so ausreichen wenn steuerzeiten...
Seite 2, 3 [Performance]von Vtec-Power
24
909
16.05.2010, 15:11
Der_Ronny
Crespo cams
Hallo,jemand schonmal Crespo cams,speziell "Stage 4" im ed 9 verbaut? (D16Z5 bzw. D16A9) Wäre über Ratschläge sehr dankbar was man da alles machen muss um ihn richtig zum laufen zu...
[CRX]von ozzytom65
0
204
17.03.2009, 19:44
ozzytom65
Vergleich d16 turbo nockenwellen. Bisimoto, crower, zex, blox
Hi, hab hier ein interessamten artikel vefunden. ...
[Turbo]von RGT
0
282
06.08.2012, 04:59
RGT
Erfahrungen mit crespo cams Nockenwellen
Da mein Dynorun ja nicht so erfreulich abgelaufen ist muss nun noch etwas mehr Leistung her :D Ich spile mit dem Gedanken mir crespo cams zuzulegen hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht ??? Dann suche ich noch etwas härtere...
[CRX]von sp33dfr34k
0
286
30.05.2009, 00:10
sp33dfr34k
 NHRA Crash Comp
:o :o boa is des krass :o :o...
Seite 2 [Offtopic]von mugencivic
14
890
11.10.2007, 20:55
gonzo
Frage zu FLI COMP 6
Salü, ich hätte da mal eine frage an euch... hat jemand erfahrung mit dem frontsystem? http://www.ebay.de/itm/FLI-16er-Kompo-Lautsprecher-Set-Honda-Accord-/200562232011?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autolautsprecher&hash=item2eb270cacb wenn ja, taugt...
[Car Hifi]von Varility
5
721
22.09.2011, 16:31
Varility
 Endlich sind sie drin Skunk2 cams stage2,my eg2
Zur Vorgeschichte,des Honda Del Sol EG2 Bj-93 Hab das Glück gehabt ein Del Sol mit nur 83000km zu kaufen.Die erste Zeit durfte mein SOL bei ein Honda Händler bleiben als Vorführmodel.Daher auch die wenigen Kilometer.Als er dann zum Verkauf...
Seite 2, 3, 4, ... 48, 49, 50 [Del Sol]von steve514u
495
38.770
09.09.2011, 08:27
mischka89
 Blox High Comp Ventile D16Y-Z Motoren
Verkaufe neue Blox Racing High Comp Ventile die ich für meinen D16Z6 Motor gekauft hatte. Ich gebe noch neue Ventilschaftdichtungen dazu. Preis ist 180€ +...
[Autoteile]von el bosso
1
69
01.10.2016, 13:20
el bosso
Sponsor: Feinys Performance Store
Feinys Performance Store

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |