» Verbrauch Benziner

TürverkleidungNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenSteinbauer Tuning
2>
AutorNachricht
Fortgeschrittener 

Name: Jörg
Geschlecht:
Fahrzeug: S2000; ISUZU D-Max 2012->; Mitsubishi Pajero V80.
Anmeldedatum: 27.07.2005
Beiträge: 191
Chats: 5
Wohnort: Alzenau
15.12.2005, 08:54
zitieren

frv comfortHallo,

werde heute mal nach Berlin düsen und dann kann ich über den verbrauch nach gut 1000km Autobahn berichten. Am Anfang lag mein Verbrauch auch bei 9,5 Liter, mittlerweile pendelt er sich bei 8,3 Liter ein (drittelmix). ...

Viele Grüße
8)

Verbrauchsmäßig breche ich mittlerweile einen persönlichen Rekord nach dem anderen.

Heute früh zeigte mir mein Bordcomputer, nach einem halben verfahrenen Tank, 7,7 Liter/100km.

Ich schalte einfach früher hoch und versuche, die Drehzahl niedrig zu halten. Bei dem elastischen Motor kein Problem. Da morgens und abends auf der A3 eh nicht mehr als 120 geht, dübele ich den Tempomat bei dieser Geschwindigkeit fest und schwimme im Verkehr mit.

Letztens hatte ich, kurz nach dem Tanken nach knapp 60 km, sogar mal 6,7 Liter auf dem Compi. Das war aber leider nicht zu halten :)

Der in meiner Signatur stehende Verbrauchswert bewegt sich immer weiter nach unten. Am Anfang hatte ich es etwas mehr "krachen lassen".

Wen es interessiert, der kann ja mal auf den Wert in der Sig. klicken und meine Verbrauchsgeschichte verfolgen.

Gruß

Jörg


pn yim
Trainee 

Fahrzeug: FRV Comfort iCTDi
Anmeldedatum: 19.07.2005
Beiträge: 44
Chats: 0
Wohnort: Bad Vilbel
15.12.2005, 10:09
zitieren

Hallo Jörg,
mein Verbrauch hat sich mittlerweile 8,8 Liter im Schnitt. Das ganze bei Stadtverkehr/Landstraße (ca. 30/70%). Werde im Jan. auf Gas umrüsten.

Gesamtkilometer ca. 17.000 KM

Viele Grüße
JP



Exec
frv comfortHallo,

werde heute mal nach Berlin düsen und dann kann ich über den verbrauch nach gut 1000km Autobahn berichten. Am Anfang lag mein Verbrauch auch bei 9,5 Liter, mittlerweile pendelt er sich bei 8,3 Liter ein (drittelmix). ...

Viele Grüße
8)

Verbrauchsmäßig breche ich mittlerweile einen persönlichen Rekord nach dem anderen.

Heute früh zeigte mir mein Bordcomputer, nach einem halben verfahrenen Tank, 7,7 Liter/100km.

Ich schalte einfach früher hoch und versuche, die Drehzahl niedrig zu halten. Bei dem elastischen Motor kein Problem. Da morgens und abends auf der A3 eh nicht mehr als 120 geht, dübele ich den Tempomat bei dieser Geschwindigkeit fest und schwimme im Verkehr mit.

Letztens hatte ich, kurz nach dem Tanken nach knapp 60 km, sogar mal 6,7 Liter auf dem Compi. Das war aber leider nicht zu halten :)

Der in meiner Signatur stehende Verbrauchswert bewegt sich immer weiter nach unten. Am Anfang hatte ich es etwas mehr "krachen lassen".

Wen es interessiert, der kann ja mal auf den Wert in der Sig. klicken und meine Verbrauchsgeschichte verfolgen.

Gruß

Jörg


pn
Fortgeschrittener 

Name: Jörg
Geschlecht:
Fahrzeug: S2000; ISUZU D-Max 2012->; Mitsubishi Pajero V80.
Anmeldedatum: 27.07.2005
Beiträge: 191
Chats: 5
Wohnort: Alzenau
16.12.2005, 08:35
zitieren

Das mit der Umrüstung überlege ich mir auch schon die ganze Zeit. Stellt sich die Frage, ob sich das bei mir rechnet und wie lange das mit der Steuerbegünstigung bei LPG noch anhält.

Ich fahre zwar theoretisch 550 km/Woche, habe aber eine Fahrgemeinschaft, in der wir uns im Wochentournus abwechseln. Ich komme im Jahr auf max. 18.000 km.

Ich denke, ich werde mir erstmal eine Standheizung gönnen. :D


pn yim
Beobachter 

Fahrzeug: Honda FR-V 2.0 Executive
Anmeldedatum: 11.09.2005
Beiträge: 8
Chats: 0
17.12.2005, 16:14
zitieren

Hi, Leute wie macht Ihr das mit unter 8,0 L auf 100Km ?
Ich versuche auch sparsam zu fahren komme aber mit meinem 2,0 L Motor einfach
nicht unter die 9,0 L Marke ( 80/20 Stadt/Land).


pn
Veteran 

Name: Sven
Fahrzeug: CRX
Anmeldedatum: 16.12.2005
Beiträge: 562
Chats: 2091
Wohnort: Erkelenz / NRW
17.12.2005, 16:34
zitieren

8Liter bei vorwiegend Stadtverkehr ist doch nicht so schlecht.
Das ständige Anfahren, und die niedrigen Übersetzungen verursachen den hohen Verbrauch in der Stadt.
Fahr mal 100km Landstrasse, bei 70-80KM/h, und Du wirst einen traumhaft niedrigen Verbrauch haben :)


pn yim
Beobachter 

Fahrzeug: Honda FR-V 2.0 Executive
Anmeldedatum: 11.09.2005
Beiträge: 8
Chats: 0
17.12.2005, 21:55
zitieren

Hi Cyco,
habe ich auf der Landstrasse auch schon versucht, er frisst aber totzdem noch um die 8-8,5 L.


pn
Fortgeschrittener 

Name: Jörg
Geschlecht:
Fahrzeug: S2000; ISUZU D-Max 2012->; Mitsubishi Pajero V80.
Anmeldedatum: 27.07.2005
Beiträge: 191
Chats: 5
Wohnort: Alzenau
19.12.2005, 08:44
zitieren

Ist eigentlich garnicht soo schwer.

Ich bin hauptsächlich auf der Autobahn unterwegs, da geht das noch etwas besser.
Ich habe mir angewöhnt, früh hochzuschalten. Das bedeutet, dass die Gänge nicht mehr ausgedreht werden, sondern schon bei um die 2000 U/min der nächste Gang eingelegt wird. Die modernen Motoren machen das locker mit.

Dann fahre ich auch sehr viel mit dem Tempomat. So genau wie der, kann mein Gasfuß nicht das Tempo halten. An Bergpassagen steigt natürlich der Verbrauch, weil der Tempomat krampfhaft die Geschwindigkeit halten will, auf ebenen Strecken sinkt der Verbrauch aber deutlich.

Ich hatte meinen anfangs sehr hohen Verbrauch auf die 235er Sommerreifen geschoben. Ich habe aber erst mit der Montage der 195er Winterräder meinen Fahrstil auf "sparsam" geändert. Bin mal gespannt, wie das im Sommer weitergeht. Ich denke mal, dass sich die Räder gegenseitig nicht viel nehmen. Was der eine an Breite mehr hat, gleicht der andere durch einen erhöhten Abrollwiderstand aus.

8 - 8,5 Liter ist aber meines Erachtens OK. Man muß bedenken, dass der FR-V ja auch nicht gerade klein, leicht und "windschlüpfrig" ist.

Im Endeffekt konnt ich die oben genannten 7,7 Liter leider nicht halten, da es bei freier Strecke halt auch keinen Spaß macht, mit 120 -130 dahinzuzockeln.

:hrhr:

PS: Die Sache mit dem Spritmonitor (unten in meiner Sig. , kann ich eigentlich nur empfehlen. Einfach beim Tanken die Kilometer auf den Tankzettel schreiben und bei Gelegenheit bei www.spritmonitor.de reinhacken. Ist recht informativ und man hat alle Kosten des Fahrzeugs im Überblick.


pn yim
Trainee 

Name: Uli
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda FR-V 1,7 Comfort
Anmeldedatum: 03.02.2006
Beiträge: 46
Chats: 9
04.02.2006, 12:27
zitieren

Hallo zusammen,
habe heute erstmals meinen FR-v 1,7 vollgetankt das Auto ist eine Woche alt Verbrauch nach Anzeige war 8,3l nachgerechnet kam ich auf 8,5 l wurde nur in Kurzstrecken bewegt ,bin aber recht zufrieden Honda fahren macht Spaß :yes: :yes: :yes: Gruß Uli


pn
Senior 

Anmeldedatum: 15.06.2005
Beiträge: 233
Chats: 0
Wohnort: Land Brandenburg
04.02.2006, 19:44
zitieren

viel Spaß beim neuen Auto,....

Bin mit meinem auch sehr zufrieden .

:)


pn
Trainee 
Anmeldedatum: 10.03.2006
Beiträge: 25
Chats: 6
10.03.2006, 18:48
zitieren

2.0 Executive, super Auto ! Wenn nur der Verbrauch nicht so hoch wäre....

Auf der Landstrasse und in der Stadt komme ich ja mit 8 - 9 Liter durch. Bin aber öfter auf der Autobahn unterwegs und wenn ich da mal schneller fahre bin ich froh wenn ich es zur nächsten Tankstelle fahre.

War letztens in Kroatien unterwegs und bin mit einer Tankfüllung gerade mal 310 km gekommen !!! Das tut ganz schön weh, nicht nur in der Geldtasche, sondern auch beim Gespräch mit Dieselfahrern, die einem von 1000km und mehr pro Tankfüllung erzählen....

Dass ein Benziner 2-3 Liter mehr brauchen würde, damit habe ich gerechnet. Aber ein Verbracuh von 15L auf der Autobahn ( keine Vollgasfahrt) ist mir doch entschieden zuviel.

Aber ansonsten ein Superauto :-)


pn
Gast 
27.01.2009, 22:38
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Verbrauch Benziner" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu honda frv benzinverbrauch, honda 5w30 und honda fr-v verbrauch diesel findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach honda frv diesel oder benzin, honda 2.0 verbrauch und forum verbrauch honda fr-v suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Laufleistung Benziner?
Hallo Leute, ich bin mir auch am überlegen einen FR-V zu kaufen. Habe schon vieles bei Euch gelesen. Benziner oder Diesel??? Denke, dass muss jeder für sich entscheiden. Die Vor- und Nachteile sind ja bekannt. Was mich interessieren würde ist die...
[FR-V]von stachel
4
1.141
09.02.2012, 19:02
ImportTuner133
 versicherung: benziner vs diesel
also n kumpel will sich n bora kaufen und hat ein gutes angebot für nen diesel bekommen. jetz die frage was is teuer in der versicherung diesel oder benziner? bei gleichen...
[Offtopic]von EP3-Starter
2
1.111
17.02.2006, 17:34
EP3-Starter
Benziner und Diesel
Moin ich habe schon oft gehört das Benziner relativ schlechter sind als Dieselmotoren.Da Honda ja fast nur benziner hat, frage ich mich jetzt wie groß den der unterschied zwischen Beziner und Diesel...
Seite 2 [Allgemein]von rojo
11
1.996
09.05.2007, 08:19
Electric
Diesel oder Benziner?
Hallo Leute, habe ein ganz kleines Problem.habe zur zeit einen cl7 Benziner und möchte mir nun evtl den neuen accord kaufen,aber welchen? Das problem ist nämlich,dass ich eigentlich im Jahr schon genug km fahre ca 15000, oft aber auch nur 3 km zur...
[Accord ab 2008]von rf-fan
2
1.023
04.07.2010, 20:50
Riquelme
Motor-Update 2.0 Benziner
Moin Moin, habe mich ein bischen bei Opel auf der Hompage durchgelesen und das hier gefunden: 2.0 Turbo [184 kW] mit 4x4Allradantrieb, manuelles 6-Gang-Getriebe (MT-6) mit 4x4 Allradantrieb. Den bisherigen 2.0 Benziner mit 162kw gibt es nur noch...
von Fladdy
7
1.207
01.09.2011, 18:19
Orson
Chip beim Benziner
Hallo Leute Ich hab mir jetzt ein Chip von SKN einbauen lassen . Eco 75 Zu den Verbesserungen. - Deutlich bessere Gas annahme - 0,5-0,75 Liter weniger Benzin bin jetzt bei um die 7 Liter auf 100 Km. - von 0-100 Km/h 2,5 sek. schneller auf 200...
von Andre-B
21
1.736
29.12.2011, 21:07
Andre-B
anhängelast cr-v 128ps benziner
was kann denn der alte crv mit 128 benziner ps ziehen?? hat er 4x4?? welche abgasnorm?? wie viel steuern bezahlt ihr?? wie teuer ist die...
[CR-V]von Electric
2
1.326
11.01.2008, 21:33
frogger321
Diesel Abgasturbolader auf Benziner?
hi leute.hab mal ne frage.undzwar kann ich einen Abgasturbolader von einem diesel fahrzeug auch in einen Benziner einbauen?wir ist das mit der leistungsausbeute?und bringt es überhaupt was?weil das prinzip ist doch gleich wie er arbeiten ob nun diesel...
[Turbo]von raZ0r
9
2.908
07.07.2007, 13:16
Kordova
Diesel anfälliger als Benziner?
Guten Abend, ich schaue mich grad nach nem neuen Wagen um. Dabei stellt sich bei mir die Frage, ob es ein Benziner oder Diesel sein soll. Rechnerisch würden beide in Frage kommen. Ich fahre überwiegend in der Stadt und sonst relativ weite...
[Auto]von Koti
8
7.685
07.01.2010, 08:28
Keule113
Motoröl für 1.8 FV-V Benziner?
Laut meiner Inspektion wurde in meinen FR-V 3.7 Liter 5W30 Synthetikmotoröl eingefüllt. Die 3,7l haben schlappe 76€ :dumb: gekostet. Hat jemand schon mal ein anderes Öl bei einer Inspektion eines Benziners bekommen?! Laut Honda darf ich...
[FR-V]von Andys FRV
1
831
13.03.2008, 20:40
Meister
Sponsor: JDM Shop
JDM Shop

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |