» Video "ruckelt" - eine Art teilweise Verschiebung des Bildes (interlace-Probleme?!)

"Eigenen" DNS Server erstellen mit AusnahmeregelnNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenMaus mit Bluetooth 4.0?
2>
AutorNachricht
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50600
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
18.10.2013, 10:49
zitieren

Ich habe bei meinem Dell XPS 15 (L521x) Notebook und meinem Eizo EV2736WFS-BK Monitor und insbesondere bei Fullscreen das Problem, dass Videos "ruckeln". Ich habe versucht diesen Effekt per Screenshot zu erfassen, was aber nicht geht. Das Bild ist dann sauber. Dann bin ich hingegangen und habe es nach vielen Versuchen mit der Smartphone-Kamera erfassen können.

Es ist übrigens egal ob Flash, MP4, etc. Auch die Anwendung ist egal. Es ist auch egal ob ich die Hardware-Encodierung auswähle oder per NVIDIA sogar den internen oder Grafikchip explizit auswähle. Es ist auch egal ob ich den externen Monitor (2560x1440) nutze oder den Notebook Monitor. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es bei der kleineren Auflösung (Full HD 1920x1080) vom Notebook nicht so häufig passiert.

Full HD auf meinen Fernseher als einziger Monitor zeigt übrigens auch das gleiche Problem. Also liegt denke ich nicht am Monitor.

Hier das Foto. Mein Problem ist der Versatz an der Kopfbedeckung. Nicht der "Dopplereffekt" im Gesicht. Den hat jetzt nur das Smartphone erfasst. Diese Verschiebung habe ich immer wenn ein Video viele Bewegungen enthält.

Interlace-Fehler dürften es nicht sein, weil da ja bei Interlace viele Streifen zu sehen sind. Das ist bei mir nicht so. Ich glaube diesen Effekt auch beim schnellen Scrollen zu sehen, könnte aber auch Einbildung sein :D


 Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=BpqNvskS_kM
20131018_124334.jpg
20131018_124334.jpg - [Bild vergrößern]



Verfasst am: 05.11.2013, 12:54
zitieren

Ok ich hab nun den genauen Begriff. Das nennt sich "Tearing" oder "Judder":
http://de.wikipedia.org/wiki/Tearing
ZitatTearing (von engl. to tear ‚zerreißen‘), deutsch etwa Einzelbild-Zerreißen, ist ein unerwünschter Effekt (ein sogenanntes „Artefakt“) beim Anzeigen von bewegten Bildern, z. B. auf einem Computermonitor. Der Effekt kann sowohl beim Abspielen von Filmen als auch bei Computerspielen auftreten.
Zu diesem Effekt kann es kommen, wenn der Aufbau und das Anzeigen der Einzelbilder nicht mit der Monitorwiedergabe synchronisiert sind. Der Betrachter sieht dann möglicherweise mehrere Teile aufeinanderfolgender Einzelbilder zur selben Zeit, d. h., die Bilder wirken „zerrissen“. Dem kann man beispielsweise abhelfen, indem die Einzelbilder alternierend in zwei Speicherbereiche geschrieben werden, von denen immer nur einer sichtbar ist. Diese Speicherbereiche werden dann synchron mit der Bildwiederholfrequenz des Monitors (meist 60 FPS) während der vertikalen Synchronisation umgeschaltet, wodurch der Bildwechsel „unsichtbar“ wird. Dieses Prinzip funktioniert in gleicher Weise auch mit 30 oder 15 Hz, wobei der Monitor jedes Bild entsprechend länger anzeigt. Besonders störend ist der Tearing-Effekt bei höheren Auflösungen, beispielsweise auf einem 4K-Bildschirm. Je nach Aufbau des Monitor-Panels kann vertikales oder horizontales Tearing oder beides gleichzeitig vorkommen.


 Quelle: Vanessaezekowitz http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Vanessaezekowitz
797px-Tearing_(simulated).jpg
797px-Tearing_(simulated).jpg - [Bild vergrößern]

Verfasst am: 05.11.2013, 12:57
zitieren

D.h. meine Grafikkarte gibt nicht die Frequenz aus, die mein Monitor braucht korrekt? Ich denke es liegt daran, dass ich die Nvidia nicht davon überzeugen kann 60 Hertz zu nutzen, denn wenn ich 60 Hertz wähle, springt es immer zurück zu 59 Hertz, wenn ich die Seite noch mal aufrufe.

Der Witz ist auch, dass der Bildschirm nach einer Änderung zwischen 59 und 60 Hertz nicht immer aus geht. Also so als würde die Einstellung gar nicht angenommen. Wenn ich aber 30 Hertz wähle, wechselt er sofort.


 
2013-11-05 13_57_25-Eigenschaften von PnP-Monitor (Standard) und NVIDIA GeForce GT 640M.png
2013-11-05 13_57_25-Eigenschaften von PnP-Monitor (Standard) und NVIDIA GeForce GT 640M.png - [Bild vergrößern]

 1x  bearbeitet

Verfasst am: 05.11.2013, 13:01
zitieren

Also laut Monitor sind 60 Hertz eingestellt. Liegt es vielleicht daran, dass z.B. Youtube Videos weniger als 60 fps haben?

 
20131105_135919.jpg
20131105_135919.jpg - [Bild vergrößern]

Verfasst am: 05.11.2013, 13:10
zitieren

Also ich habe jetzt in den Nvidia Einstellungen die Option "Dreifach-Puffer" und "Vertikale Synchronisierung" aktiviert. Hat aber beides leider nicht geholfen. Bei diesem Video ist es extrem gut sichtbar bei mir:


 
2013-11-05 14_09_46-NVIDIA Systemsteuerung.png
2013-11-05 14_09_46-NVIDIA Systemsteuerung.png - [Bild vergrößern]


 
2013-11-05 14_09_59-NVIDIA Systemsteuerung.png
2013-11-05 14_09_59-NVIDIA Systemsteuerung.png - [Bild vergrößern]

Verfasst am: 05.11.2013, 15:38
zitieren

Interessant. Ich habe den Rechner nun neu gestartet. Jetzt sehe ich bei dem Youtube-Video gefühlt weniger Tearing. Allerdings habe ich ein privates Video, das am oberen Rand nach wie vor ein starkes Tearing zeigt. Das wird dann nicht per Youtube / Flash abgespielt, sondern per VLC. Es hat 29,97 fps. Kann dadurch auch Tearing ausgelöst werden?

 2x  bearbeitet

Verfasst am: 07.11.2013, 14:15
zitieren

Ich habe Eizo um Hilfe gebeten und hier die Antwort vom Support:
Zitatim Forum wurde scheinbar alles möglich probiert. Wie man dieses \"Tearing\"(falls es überhaupt eins ist) behebt müsste genauer das Signal analysiert werden. Das ist leider nicht so einfach. Daher ist eine Ferndiagnose nicht möglich. Tut uns leid!

EIZO-Support

So komme ich also auch nicht weiter.

Verfasst am: 07.11.2013, 14:18
zitieren

Ich habe den Test übrigens an einem TV per HDMI wiederholt. Mein Notebook liefert über HDMI ausschließlich über die interne Intel Grafikeinheit. Daher musste ich dort den VSYNC aktivieren, was ich auch getan habe. Tripple Buffering gibt es wohl nicht bei Intel bzw. muss dann die jeweilige Anwendung machen.

Die Auflösung lag übrigens bei 1920x1080 (Full HD) und das Problem war identisch.

Ich hatte beim Test kein Netzteil dran und da ich diesmal ein HDMI Kabel im Einsatz hatte, kann es auch nicht an einem evtl. fehlerhaften DisplayPort Kabel gelegen haben. Die Grafikkarte kann ich demnach auch als Fehlerquelle ausschließen. Und den Monitor entsprechend auch.

Bleibt die Notebook Hardware oder ein Treiber der beide GPUs betrifft, was ich aber eher für unwahrscheinlich halte.


 Vertical Sync Intel Settings
2013-11-07 15_17_31-Intel(R) Graphics and Media Control Panel.png
2013-11-07 15_17_31-Intel(R) Graphics and Media Control Panel.png - [Bild vergrößern]

 1x  bearbeitet

Verfasst am: 07.11.2013, 22:46
zitieren

Ich habe jetzt noch mal alle Grafiktreiber deinstalliert, nachdem ich festgestellt habe, dass beide Programme zwar behaupteten auf dem neusten Stand zu sein, aber sowohl die Intel Grafik als auch die Nvidia auf den Websites jeweils neuere Versionen anboten.

Bei Nvidia ging es von 320.49 auf 331.65
Bei Intel von 8.15.10.2778 auf 9.18.10.3257

Jeweils keine Treiber von Dell, sondern von den jeweiligen Herstellerseiten.

Nach Download der neusten Treiber habe ich die Nvidia Karte deaktiviert und die Internetverbindung getrennt (damit Windows nicht auf die Idee kommt selber den Treiber zu installieren).

Dann habe ich den Intel Treiber installiert. VLC gestartet und hatte Tearing. Windows Media Player gestartet. Kein Tearing zu sehen. Ich weiß nach umfangreicher Recherche, dass die Anwendungen selbst auch VSYNC aktivieren können. Angeblich soll VSYNC in VLC sogar voreingestellt sein und man kann es auch nicht umstellen.

Dann fand ich einen Tipp im Netz, dass man bei VLC die Videoausgabe mit verschiedenen Modi testen soll. Dazu muss ich sagen, dass man das nicht kann während ein Video läuft. Also die Einstellung wird übernommen, hat aber keinen Einfluss auf das aktuelle Video. Daher geändert, geschlossen und Video gestartet. Die Option "DirectX (DirectDraw) Videoausgabe hat das Tearing-Problem dann so gut wie komplett gelöst:


 
2013-11-07 23_38_47-Einfache Einstellungen.png
2013-11-07 23_38_47-Einfache Einstellungen.png - [Bild vergrößern]

Verfasst am: 07.11.2013, 22:58
zitieren

Die globalen Einstellungen zu VSYNC und Trippe Buffering sind jetzt übrigens in beiden Karten wieder auf den Standardwerten. D.h. die jeweilige Anwendung entscheidet wann sie einzuschalten sind. Und wie soll es anders sein. Das oben verlinkte Youtube-Video zeigt Tearing.

Auf dem Notebook-Display sogar sehr massiv.

Rechte Maustaste auf die Applikation zeigt aktuell Flash. Die Hardware-Beschleunigung zu deaktivieren macht keinen Unterschied.

Ich habe dann testweise auf den HTML5 Test umgestellt:
http://www.youtube.com/html5

Das Ergebnis auf dem externen Monitor ist nun anders, aber immer noch Tearing. Auf dem Notebook-Display immer noch sehr massiv. Macht also keinen Unterschied.

Auch egal ob ich Chrome, Opera oder Firefox nutze, wobei ich kein Flash installiert habe, sondern bei Opera und Firefox immer nur HTML5 nutze.
pn email
Gast 
07.11.2013, 23:11
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Video "ruckelt" - eine Art teilweise Verschiebung des Bildes (interlace-Probleme?!)" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu ford ruckelt beim anfahren findest Du weitere passende Themen in der Suche.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
 V-one "s Honda Civic Eg4 ("S.71 Halterung des Kühlwasserausgleichbehälters und co.,Bilder ")
(Nachtrag 24.02.2011,Die Bilder neu reingestellt damit die Historie Nachvollziehbar,sowie anschaulich bleibt) Hier wollte ich mal mein Honda Civic vorstellen :) So sah er aus als ich in bekommen habe: Sieht mal zunächst als Basis nicht sonderlich übel...
Seite 2, 3, 4, ... 69, 70, 71 [Civic 92-95]von V-one
709
35.551
02.04.2016, 18:19
WarFace
Ford Ka von Freundin "ruckelt / stottert"
Hallo liebe Gemeine ;) Es geht um den ollen Ford Ka (Bj 2000) meiner Freundin. Der ruckelt/stottert oft beim Gasgeben. Egal ob beim anfahren oder während der Fahrt, egal ob im ersten, zweiten, etc. Gang. Ab und zu spinnt der rum o0 Manchmal (selten^^)...
[Auto]von s-lab
5
2.878
27.08.2012, 21:46
Electric
(autokauf?) auto "eiert" (ruckelt) beim bremsen
moin ich will heute nochmal nen honda civic 5 türer bj 12/1997 75ps angucken (auch gern kaufen), bei der probe(mit)fahrt ist mir aufgefallen das das auto bein bremsen irgendwie eiert (es fühlte sich so an als ob die bremswirkung nicht linear war sodern...
Seite 2 [Civic 96-00]von demokan
14
1.783
09.11.2006, 23:28
el_revelar
[News]  Neuer CR-V nur "Facelift" des alten?
In vielen Zeitungen lesen ich immer wieder, dass der neue wenig neues zu bieten hätte, gegenüber dem alten. Man hätte nur wenig gewagt, wirft man Honda vor: http://www.welt.de/motor/article108883424/Eine-Verjuengungskur-dann-die-volle-Droehnung.html Wer...
[CR-V]von mgutt
3
798
30.08.2012, 21:59
Dreckspusher
 neue Aufteilung Civic & Auflösung des "Abgezogen!"-Forums
Hallo, auf Grund einer Diskussion haben wir beschlossen den Civic-Bereich neu aufzuteilen, um mehr Übersicht in den Bereich zu bringen. In wie weit das Type-R Forum aufgelöst wird steht noch aus . Weiterhin wurde das "Abgezogen!"...
Seite 2, 3 [Ankündigungen]von mgutt
28
3.925
05.12.2007, 19:09
mgutt
HU & "Zustand" des Innenraums
Möp, Ich stelle mir gerade folgende Frage: Was passiert, wenn ich mit meinem CRX zur HU vorfahre? - hinten leer - Teermatten raus - Teppich weg - Nur zwei Vordersitze drin Würde das zum durchfallen führen? Immerhin ist er noch als 4 Sitzer...
[StVZO & TÜV]von WolFree
9
247
04.02.2011, 10:57
WolFree
 Metallisches "Klappergeräusch" beim abtouren ... mit VIDEO
... ja meine liebe Community, könnt ihr mir vielleicht sagen was das ist. Wenn ich mein liebes Baby (Civic MB3) abtouren lasse von vielleicht 5000rpm, sind bei ca 2000rpm-3000rpm metallische Geräusche wahrzunehmen. Ich habe einen Sport-ESD von der...
[Civic 96-00]von cluster
8
525
10.06.2006, 17:28
LifeGoesOn
  banzai´s CRX EE8 "Ergebnis Dynolauf s.2, Video s.3"
Hi leute wollte mir mal die Arbeit machen meinen EE8 euch vorzustellen. Baujahr:91 Laufleistung: 200.000km Derzeitige Veränderungen. Interieur: Recaro Speed Sitze Hinten komplett leergeräumt Batterie in den Kofferaum verlegt Dino 320er...
Seite 2, 3 [CRX]von banzai
23
1.218
21.09.2010, 18:01
banzai
 Honda Stream 2007 Video "Photo Collection"
http://www.youtube.com/watch?v=IkgWOiY6Vj8...
[Stream]von mgutt
0
1.662
16.07.2007, 17:45
mgutt
 Samsung App "Your Video": Wo ist der Kaufen-Button?!
Hi, ich hab mir einen Samsung TV geholt und da ist eine App namens "Your Video" drin. In diesem Video sieht man den Link "watch" im Menü: http://www.youtube.com/watch?v=5o5xzDcd9q0 Den gibts bei mir leider nicht. Nach meiner...
[TV & Film]von mgutt
0
10.043
10.08.2011, 11:21
mgutt
Sponsor: Top Design Shop
Top Design Shop

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |