» R18 Performance

TempowarnerNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenSteuergerät Zentralverrieglung
2>
AutorNachricht
Senior 

Name: Dennis
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic FN1
Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 228
Chats: 98
Wohnort: Warburg
08.04.2012, 16:27
zitieren

Hi Leutz

Bin ja ein sehr intensiver Maxrevleser.
Leider habe ich zu dem Thema R18 Tuning nur veraltete Posts gefunden.
Ich hoffe das sich in der zwischenzeit etwas geändert hat.

Ich hoffe wir können hier eine Sammelthema draus machen.
Schreibt alles hin was euch so einfällt.
Danke


pn email
Veteran 

Name: Arne
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic FK2 GT
Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 711
Chats: 0
Wohnort: 06667 Weissenfels
10.04.2012, 08:48
zitieren

Devil590Hi Leutz

Bin ja ein sehr intensiver Maxrevleser.
Leider habe ich zu dem Thema R18 Tuning nur veraltete Posts gefunden.
Ich hoffe das sich in der zwischenzeit etwas geändert hat.

Ich hoffe wir können hier eine Sammelthema draus machen.
Schreibt alles hin was euch so einfällt.
Danke

Hat sich leider auch nicht wirklich viel getan.
In England gibts mittlerweile vernünftige Remaps für den R18A2,
bringt 14 BHP mehr, für 300 Pfund.
Aber dazu musst du denen deine original ECU per Post schicken und dann brauchen die alleine 1 Tag um die sicher zu öffnen, und dann noch nen Tag um die Map aufzuspielen.Wenn du noch den Versand einrechnest biste dein Steuergerät dann 1-2 Wochen los, mal abgesehen von der Gefahr das die Post das ding verschlampt oder kaputt macht während des Transports, ist also das Risiko nicht wert.

Hier in Deutschland bisher (wie ich finde) nur äusserst unseriöse/unbestätigte Angebote von teilweise bekannt-dubiosen Firmen ohne jegliche Infos wie sie das Remap machen würden, da das ja scheinbar nicht so easy ist, weil die engländer genau beschreiben wie schwer das ist, glaub ich den deutschen firmen nicht,das die da erfahrungen mit unserem Motor haben. Aber meine Meinung, kann ja auch gern mal jemand testen.... nur ICH nicht ^^


In Griechenland fährt immernoch der einzige mir bekannte R18A2 Turbo rum.

Ansonsten bezgl. Performance fällt mir nichts neues ein. Wie bekannt ist Der Motor halt auf sparsames fahren ausgelegt und es ist wohl höllenschwer da deswegen mehr Leistung rauszuholen, ohne halt auf turbo o.ä. zurückzugreifen.


pn
Senior 

Name: Dennis
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic FN1
Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 228
Chats: 98
Wohnort: Warburg
10.04.2012, 18:14
zitieren

Danke für deine Info...

Habe gestern BHT angeschrieben.
Ralf bietet (noch) kein Turbo- Kompressorumbau für die R18 Reihe an.
Gründe gab er nicht an. Ist ja auch nicht schlimm, ein Ja oder Nein reicht ja.

(Bin grade einen FN1 Probe gefahren. Fang das Auto sehr schwer. Also aus dem Ars*** kommt er nicht für seine 140PS. Nagut das sagen auch meisten die das Ding schoneinmal gefahren sind. Also wer nur "Sport-Spritsparend-Design" sucht der ist da schon richtig. Aber mit der Karre aufn Pin tretten ist nix...
Was ich leider sehr schade in dem Forum finde, das wenn man nach Leistungssteigerung für den S fragt bekommt man nur zu hören: "Kauf dir gleich n Type-R" ... aber jeder weiß das es vllt toll ist 4riesen mehr hin zu blättern für 60PS, aber die Unterhaltungskosten sind auch ganz andere: +/- 25% mehr Versicherung und bei 1,70€/L Sprit sind das auch gleich mal 3,4,5,5+ € /100 Km ... noch Fragen)

Ok zurück zum Thema... Mein Händler des Vertrauens hat gesagt das die TSS-Auspuffanlage richtig was an Leistung bring. (Mir persönlich ziel zu leise, aber nicht jeder sucht nach Sound)
Die Powerrohr ESD MIT MSD soll wohl (annähernt) genau so viel bringen.
Genauso wie die Invidia Komplettanlage. (Die FN2
Ein Fächerkrümmer ist sehr zu empfehlen nach ihrer Aussage.
Vom Kat sollte man die Finger lassen.

Weiß jemand wo man Sonderanfertigung machen lassen kann? Block bearbeiten, Drosselklappe? Zylinder?
Kann man das überhaupt?
Ist das Sinnvoll?
Gerüchte, wie "Finger weg"-Dinge sind hier auch willkommen.


pn email
Premium-Member 

Name: Sven
Geschlecht:
Fahrzeug: Slammed EP hatch-ex, BMW 325i E91
Anmeldedatum: 16.08.2008
Beiträge: 3029
Chats: 893
Wohnort: Regensburg
10.04.2012, 19:10
zitieren

Nur mal so als tip: guck mal bei honda-Tuning-magazine, die haben scho etliche r18-Turbos gezeigt

pn
General 

Geschlecht:
Fahrzeug: Del Sol (ITR @ heart), 95er Subaru WRX STI (GC8)
Anmeldedatum: 16.08.2010
Beiträge: 3980
Chats: 402
Wohnort: Goslar
10.04.2012, 19:37
zitieren

Die Fragen die sich bei einem Turbo Umbau mir wieder stellt:

Verbraucht der dann am Ende nicht sogar mehr als ein Typ-R bei gleicher oder nur leicht erhöhter Leistung?
Außerdem sind die Kosten für Umbau, Eintragung (und ja, auch Versicherung) für so ein Turbo Gefährt ja auch nicht ohne...


pn
Senior 

Name: Dennis
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic FN1
Anmeldedatum: 01.07.2008
Beiträge: 228
Chats: 98
Wohnort: Warburg
11.04.2012, 03:18
zitieren

pn email
Premium-Member 

Name: Sven
Geschlecht:
Fahrzeug: Slammed EP hatch-ex, BMW 325i E91
Anmeldedatum: 16.08.2008
Beiträge: 3029
Chats: 893
Wohnort: Regensburg
11.04.2012, 04:23
zitieren

Die Turbokits passen dennoch ;) klar müssen hier und da paar kleine Änderungen vorgenommen werden, aber wer Performance will und sich nicht umbedingt gleich wieder nen fn2 kaufen will, der sollte zu sowas greifen. Umbau mit TÜV usw wird Denk ich bei ca 6-8000€ liegen

pn
Veteran 

Name: Arne
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic FK2 GT
Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 711
Chats: 0
Wohnort: 06667 Weissenfels
11.04.2012, 06:40
zitieren

Also man muss sich an den R18 Motor erst gewöhnen,das stimmt schon, aber wirklich lahm ist er nicht, darfst ihn nur nicht unter 3.5k RPM fahren,weil er bis dahin im Spritsparmodus ist,danach macht er (mir zumindest) echt spass ;) aber wie gesagt musste ich mich auch erstmal dran gewöhnen.
Aber schlecht ist der motor nicht,schau dir dagegen mal den 140PS Sauger vom Hyundai Veloster an, der 1,5 sek. länger braucht auf 100.... der R18 ist halt keine Leistungsmaschine sondern eher die Understatementmaschine ;)

Ne Invidia hab ich auch drunter, kann ich soundtechnisch auf jedenfall empfehlen, leistungsmässig bringt die aber nur minimal was, könnt jetzt nicht sagen das sie wirklich mehr leistung gebracht hat,oder ob es sich nur danach anhört :D

Fächerkrümmer ist ja immer zu empfehlen, glaub nur den wirste dir machen lassen müssen, hab mal so noch keinen gesehen, gibts natürlich nur für den FN2.

Ansonsten könnte man vlt. auch mal bei Honda Reis anfragen,ob sie sich trauen auch auf den R18 nen Kompressor zu bauen, die haben ja schon einige FN2s K20 damit versehen.

Hätte auch gern nen Miniturbo bzw ne Softaufladung, aber momentan fahre ich auch noch zu viel langstrecke,daher fiel meine wahl damals auch auf mein Auto und nicht auf nen FN2, wie du schon geschrieben hast, ist der halt im Unterhalt viel teurer.

Edit: Mir ist eben noch eingefallen, das es in Belgien noch die Firma Dastek gibt,die haben auch ein gutes Chiptuning für den R18 rausgebracht, + ca. 15 ps und die heben den Drehzahlbegrenzer auf 7.500 rpm an. Kostet ca. 700 euro aber ist immerhin ein Piggyback System,also muss man wohl nicht die ECU öffnen.


 1x  bearbeitet
pn
Senior 

Name: T.N.T.
Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 251
Chats: 5
Wohnort: Raum Dresden
13.04.2012, 21:36
zitieren

silverearEdit: Mir ist eben noch eingefallen, das es in Belgien noch die Firma Dastek gibt,die haben auch ein gutes Chiptuning für den R18 rausgebracht, + ca. 15 ps und die heben den Drehzahlbegrenzer auf 7.500 rpm an. Kostet ca. 700 euro aber ist immerhin ein Piggyback System,also muss man wohl nicht die ECU öffnen.
Hast du vielleicht einen Link dazu? Wäre sehr interessant.
7.500 den Begrenzer klingt shcon nett und ca. 15 PS auch.


pn
Veteran 

Name: Arne
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic FK2 GT
Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 711
Chats: 0
Wohnort: 06667 Weissenfels
16.04.2012, 15:17
zitieren

Team Nippon Tuning
silverearEdit: Mir ist eben noch eingefallen, das es in Belgien noch die Firma Dastek gibt,die haben auch ein gutes Chiptuning für den R18 rausgebracht, + ca. 15 ps und die heben den Drehzahlbegrenzer auf 7.500 rpm an. Kostet ca. 700 euro aber ist immerhin ein Piggyback System,also muss man wohl nicht die ECU öffnen.
Hast du vielleicht einen Link dazu? Wäre sehr interessant.
7.500 den Begrenzer klingt shcon nett und ca. 15 PS auch.

Ich bin mal so frei und verlinke auf ein "konkurrenzforum",
hier hab ich die infos her, also müsstest du dann da mal den threadersteller kontaktieren. ;)

http://www.civinfo.com/forum/engines-transmission/70169-1-8-vtec-remapped-dastek-unichip.html


pn
Gast 
18.04.2012, 07:20
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "R18 Performance" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu r18a2 tuning, honda r18a2 turbo und r18a2 findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach honda r18a2, honda civic fk2 motortuning und civic r18a2 tuning suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Winterreifen 245/35 R18
Hi wer hat Winterreifen 245/35 R18 gute gebrauchte oder neu :o...
von Peter50
11
868
16.12.2010, 00:05
Peter50
225 40 R18 aufm EP1?
Hy wollte mal wissen ob ich die reifen göße aufm ep 1 fahren darf bzw eingetragen...
[Civic 01-05]von DT125racing
7
220
12.02.2011, 23:06
Electric Pulse 1
 Kaufentscheidung Sommerreifen 225/40 R18
Hallo Leute Hier eine leidige Frage die alle Jahre wieder gestellt wird. Ich habe auf meinem Acci CM1 18'er Felgen mit momentan BT RE050A sind jetzt nach 3 Jahren und ca. 25Tkm Laufleistung runter. Bin jetzt auf der Suche nach neuen nur haben die...
Seite 2, 3 [Accord]von Frosch2
22
2.007
25.03.2009, 18:32
Frosch2
 225/30 r18 auf civic ep
225/30 R18 auf Civic Ep Modellen möglich? Im Gutachten steht es aber nicht drin... Glaubt ihr das klappt per Einzelabnahme und wenn ja was kostet so etwas?...
Seite 2 [Civic 01-05]von Honda-Dietz
15
546
01.01.2012, 14:55
Ep2-Boy
Suche 4 Winterkompletträder 235/45 R18 94T M+S auf 8Jx18/ET
Wer kann mir kurzfristig solche Räder mit geringer Laufleistung...
von dagmarmaus
0
154
12.10.2011, 17:11
dagmarmaus
Del Sol 225/35 R18 Probleme beim Einlenken
Also ich hau Eismann auf den Kopf :wall: die haben da ja überhaupt keinen Plan. Aber jetzt mal zu meinem Problem :o ich fahre einen 95er Del Sol den ich grad aufbaue über die Zeit und ich habe da ein Problem wobei mir noch keiner Helfen...
[Del Sol]von OrangeTarga
7
442
17.02.2008, 22:58
Tyson.GoD`
255/30 r18 auf 10.5x18 felge geht das?
hi wollte mal fragen ob euch einer auskennt ob man die conti sport 2 255/30 r18 auf ne 10.5 felge eingetragen...
[StVZO & TÜV]von Speedy.Ryder
2
512
04.02.2008, 16:30
Speedy.Ryder
4x Bridgestone Potenza 245/45 R18 mit 5mm Profil
Biete euch hier meine 4 originalen Sommerreifen vom Insignia an, da ich auf 19" umgestiegen bin und die 18er mit Winterreifen bestückt werden. Die Reifen haben ca. 5 mm Profil und sind DOT 4710 bzw. 4610. Ein Reifen hatte einen Bordsteinkontakt, wo...
von Der Sash!
1
233
06.03.2014, 18:28
Der Sash!
Felgen 18" 8J ET40 auf 225/40 R18 EP2
Hey, habe mal eine kurze Frage: habe jetzt AEZ Ultra 18" 40ET auf 225/40 R18 Reifen daheim liegen. Könnte ich die auf meinen Civic EP2 draufmachen ohne zu bördeln oder sonstiges? Hab meinen Civic noch nicht tiefergelegt.. Weil nämlich hier...
[Civic 01-05]von B0B
1
312
20.06.2012, 15:34
*iceman
Hat jemand nen 235/45 R18 auf seinem CR-V RD8 / RD9
Moin zusammen, bin kurz davor mir neue "Schuhe" für meinen CR-V zu holen. Hat evtl. jemand 18 Zöller mit nem 235/45 R18 auf seinem CR-V RD9 und kann mir ne Info geben, ob das problemlos geht ? - Oder ob hier was am Radlauf o.ä. gebastelt werden...
[CR-V]von FrankausHH
0
462
06.09.2012, 20:51
FrankausHH
Sponsor: R-parts
R-parts

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |