» Problem mit Kupplung?

integra fahrer furzt in grip sendung, hoffe nicht aus dem forum hier ^^Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenFahrwerk beim Del Sol, gibt es unterschiede?
23>
AutorNachricht
General 

Name: Clemens
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda CRX Del Sol VTI EG2, Mazda RX-8, Simson Schwalbe KR51/2
Anmeldedatum: 10.06.2009
Beiträge: 3591
Chats: 0
Wohnort: Bad Homburg
12.10.2009, 07:38
zitieren

Servus Leute!

Ich habe ein Problem, bei dem ich euren weisen Rat benötige! Und zwar glaube ich das meine Kupplung kaputt ist, bin mir aber nicht ganz sicher! Wenn ich die Kupplung drücke habe ich erst 1 cm vor Ende des Pedalwegs das Gefühl als würde da was passieren. Den 1. Gang und den Rückwärtsgang bekomme ich dann auch fast nicht rein. Die höheren Gänge darüber gehen. Das heißt ab und zu muss ich dann im 2. oder 3. anfahren weil der 1. nicht reingeht. Ist ja auch alles andere als gesund. Deswegen würde ich auch sagen die Kupplung ist hin.
Problem ist nur, wenn ich eine weile gefahren bin wird es immer besser mit der Kupplung und nach ca. 200km hab ich wieder ein ganz normales Pedalgefühl. Es wird also besser je wärmer der Wagen ist. Kann das trotzdem an der Kupplung liegen oder ist das was anderes? Würde ungern jetzt 300 Euro für ne Kupplung rausscheißen und dann war es die garnicht!

Dankeschön für eure Hilfe schonmal!


pn
Elite 
Name: Philip
Geschlecht:
Fahrzeug: CR-V IV 2.0 Lifestyle 4WD
Anmeldedatum: 02.09.2008
Beiträge: 1360
Chats: 0
Wohnort: Viereck
12.10.2009, 07:47
zitieren

Kontrollier bzw. Erneuere mal die kupplungsflussigkeit und entlüfte die ordentlich. Ist ganz normale bremsflüssigkeit. Vielleicht bringt das ja schon den gewünschten Erfolg.
Zu altes Getriebeöl könnte auch noch in Frage kommen.

Gruß, dreffi


pn
General 

Name: Clemens
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda CRX Del Sol VTI EG2, Mazda RX-8, Simson Schwalbe KR51/2
Anmeldedatum: 10.06.2009
Beiträge: 3591
Chats: 0
Wohnort: Bad Homburg
12.10.2009, 08:29
zitieren

Wie kann man denn die Kupplung entlüften?
Danke für deine Hinweise! Ich hab nämlich auch das Gefühl als wäre eher sowas das Problem, als das die Kupplung hin ist. Sonst würde die ja einfach garnicht mehr greifen und auch durchrutschen, was sie ja nicht macht!


pn
Master 

Geschlecht:
Fahrzeug: CRX Targa EG2, Alltagsbitch Corsa C
Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 5996
Chats: 0
Wohnort: Thüringen
12.10.2009, 10:48
zitieren

Machste genau wie beim Bremsen entlüften.Vorn am Getriebe links wenn Du vor dem Wagen stehst ist der Kupplungsnehmerzylinder.An dem ist ein Entlüftungsnippel,genau wie am Bremssattel.Naja und dann brauchste halt noch nen Kollegen der die Kupplung tritt.Ausgleichsbehälter immer schön auffüllen und die Bremsflüssigkeit wie beim Bremsen entlüften durchpumpen.... ;)

pn
General 

Name: Clemens
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda CRX Del Sol VTI EG2, Mazda RX-8, Simson Schwalbe KR51/2
Anmeldedatum: 10.06.2009
Beiträge: 3591
Chats: 0
Wohnort: Bad Homburg
12.10.2009, 10:57
zitieren

Wie das theoretisch funktioniert weiß ich. Problem ist halt nur ich bin mir nicht sicher ob ich den Kupplungsnehmerzylinder und den Ausgleichsbehälter erkenne :D
Das heißt doch man nimmt einen Schlauch, steckt den auf den Entlüftungsnippel, steckt das andere Ende in den Ausgleichsbehälter und ein Kollege pumpt so lange mit der Kupplung bis keine Luftbläschen mehr kommen, oder? Falls der Ausgleichsbehälter leer wird muss man nachkippen. Kann man da ganz normales Bremsöl nehmen? Muss ich da auf was achten? Habt Ihr vielleicht Bilder von den beiden Teilen (Ausgleichsbehälter und Kupplungsnehmerzylinder)?
Ich habe mal versucht das aus dem Handbuch zu verstehen, aber das hat nicht wirklich geholfen. Bilder wären echt klasse! So kann ich nämlich nicht mehr lange fahren!

Grüße


pn
Master 

Geschlecht:
Fahrzeug: CRX Targa EG2, Alltagsbitch Corsa C
Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 5996
Chats: 0
Wohnort: Thüringen
12.10.2009, 22:09
zitieren

Also wenn Du so wenig Dunst hast und nicht mal den Ausgleichsbehälter und Nehmerzylinder erkennst,dann lass lieber die Finger davon... :P
Falls Du doch leichtsinnig genug bist an Sachen rum zu fingern von denen Du gar keine Ahnung hast,sieh Dir die Bilder an... ;)
Der Schlauch muß auf den Nippel am Nehmerzylinder und dann nicht in den Ausgleichsbehälter,sondern in eine Flasche,in der Du die verbrauchte Bremsflüssigkeit auffängst.Du wirst doch die alte Plärre nicht wieder ins System einfüllen :dumb:
Am Ausgleichsbehälter mußte natürlich immer schön nachfüllen,denn wenn der wieder Luft zieht,war alles für die Katz.
Naja...und wie ich schon geschrieben habe muß halt ein Kollege pumpen.Und nochmal...das Zeug ist ganz normale Bremsflüssigkeit,deshalb muß die auch ab und zu gewechselt werden.Bremsflüssigkeit zieht ja bekanntlich Wasser und was dann passiert solltest Du eigentlich wissen,oder....???? :roll:


 
Nehmerzylinder.JPG
Nehmerzylinder.JPG - [Bild vergrößern]


 
Ausgleichsbehälter.JPG
Ausgleichsbehälter.JPG - [Bild vergrößern]


pn
General 

Name: Clemens
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda CRX Del Sol VTI EG2, Mazda RX-8, Simson Schwalbe KR51/2
Anmeldedatum: 10.06.2009
Beiträge: 3591
Chats: 0
Wohnort: Bad Homburg
13.10.2009, 07:21
zitieren

Das ist ja genial! Danke dir für die Bilder! Also jetzt mal ganz ehrlich! So schwierig stelle ich mir das nicht vor! Werde es auf jeden Fall mal ausprobieren! Bin im Moment bis Ende diesen Monats noch ein bisschen Pleite, deswegen muss ich es selbst versuchen. Ab nächsten Monat bringe ich ihn dann auch gerne in die Werkstatt :D
Muss eigentlich der Motor dabei an sein, wenn man mit dem Kupplungspedal pumpt? Ich hab jetzt nämlich auch jeden Morgen die Kupplung "aufpumpen" müssen um den Rückwärtsgang rein zu bekommen und da hatte ich immer das Gefühl das geht nur wenn der Motor an ist.

Vielen Dank für die Hilfe soweit!

PS: Zwei Fragen habe ich noch:

  1. wann weiß ich das ich fertig bin? Wenn keine braune Suppe mehr rausläuft, sondern nurnoch frische Flüssigkeit?
  2. Wie viel Liter braucht man denn da ungefähr? Nicht das ich zu viel oder zu wenig kaufe!


pn
Elite 
Name: Philip
Geschlecht:
Fahrzeug: CR-V IV 2.0 Lifestyle 4WD
Anmeldedatum: 02.09.2008
Beiträge: 1360
Chats: 0
Wohnort: Viereck
13.10.2009, 10:03
zitieren

Fertig bist du wenn nur saubere Flüssigkeit ohne uftblasen kommt. Lieber ein bis zweimal mehr pumpen.

Ich denke mal eine Flasche à 500ml ist mehr als ausreichend.

Gruß, dreffi


pn
Master 

Geschlecht:
Fahrzeug: CRX Targa EG2, Alltagsbitch Corsa C
Anmeldedatum: 23.11.2007
Beiträge: 5996
Chats: 0
Wohnort: Thüringen
13.10.2009, 10:11
zitieren

DreffiFertig bist du wenn nur saubere Flüssigkeit ohne uftblasen kommt. Lieber ein bis zweimal mehr pumpen.

Ich denke mal eine Flasche à 500ml ist mehr als ausreichend.

Gruß, dreffi

WORD...und der Motor muß nicht an sein... ;)


pn
General 

Name: Clemens
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda CRX Del Sol VTI EG2, Mazda RX-8, Simson Schwalbe KR51/2
Anmeldedatum: 10.06.2009
Beiträge: 3591
Chats: 0
Wohnort: Bad Homburg
13.10.2009, 11:25
zitieren

Klasse Jungs! Vielen Dank für eure Hilfe! Bin ja mal gespannt ob ich das heute Abend hinbekomme :D Ansonsten bin ich AvD Mitglied :P

pn
Gast 
06.11.2013, 12:28
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Problem mit Kupplung?" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu corsa kupplung entlüften, ausgleichsbehälter und mazda kupplung wechseln findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach golf ausgleichsbehälter, nehmerzylinder golf und mazda kupplung entlüften suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
23>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Problem mit Kupplung
Heute morgen als ich losgefahren bin ist meine kupplung extrem früh gekommen. Normalerweie ist sie immer auf der Hälfte des Pedalweges gekommen aber es hat sich alles nach vorne hin verschoben. Ich habe erstmal den Behälter mit dem Hydrauliköl...
[Civic 92-95]von garstige_gießkanne
7
158
05.05.2010, 18:08
Mr. Floppy
Problem mit kupplung b18c4
hi, hab nen problem mit der kupplung. ingesamt kommt mir der pedalweg sehr kurz vor. ich weiß nicht warum, das pedal ist aber richtig verschraubt. weiterhin kommt die kupplung sofort, wenn ich das pedal kommen lasse. mann muss auch das pedal voll...
[Performance]von RGT
6
135
22.03.2011, 19:12
RGT
Problem mit Kupplung ED7
hallo. ich hätte mal eine frage bezüglich der kupplungen beim ed7 und dem ed9 ich hatte eine neue kupplung bestellt und der meinte dass er den scheiben durmesser wissen müsste weil es da 3 verschiedene größen geben würde. jetzt stellt sich mir die...
[Civic bis 91]von Dohc_freak
6
715
08.11.2006, 14:47
Dohc_freak
großes Problem mit der Kupplung
Hey Leute ich habe gestern ne neue Kupplung und Getriebe in einen ed7 eingebaut. So weit so gut jetzt hab ich das Problem die karre springt nicht an nur der anlasser klackt.. Und ich bekomm beim schalten 0 Feedback, es fühlt sich viel zu weich an.. Kann...
Seite 2 [Civic bis 91]von arbozz
10
206
09.06.2013, 17:50
Bounty
Problem mit der Kupplung EG4
so erstmal ein paar infos Bj 93 Laufleistung 174Tsd Eg3 mit Eg4 motor War am donnerstag erst beim tüv xD ohne probleme bestenden, stand vorher aber 10 monate. Bin seit donnerstag ca 400 km ohne probleme mit ihm gefahren Naja das problem ist...
[Civic 92-95]von AlexEG4
2
134
11.11.2010, 18:26
AlexEG4
Problem mit Kupplung, kuppelt nicht...
Hi Leute, wer von euch hat schon kupplung gewechselt oder motor komp. zerlegt? Folgendes problem, nach nem kolbenfresser motor gespaltet gesäubert und wieder zusammengesetzt. Einstellschraube rauf und runter, kupplung kuppelt net ein net aus. :wall:...
von punisher-1
2
491
09.06.2009, 23:15
punisher-1
 Problem mit Kupplung bei EG4
Hi, Also mein Problem: Seit ein paar Tagen lässt sich die Kupplung von meinem EG4 schwerer reintreten als normal.Geräusche habe ich noch keine bemerkt und sonst läuft der Wagen echt gut.Weiß jemand von euch woran das liegen könnte?Vielleicht am Geber-...
Seite 2 [Civic 92-95]von Hennessy*19*
16
615
23.01.2009, 19:00
Hennessy*19*
Kupplung Problem !!!!
Hey leute!! hab nen eg3 und seit kurzem hab ich folgendes problem : :wall: wenn ich die kupplung GANZ durch drücke bekomm ich keinen gang hinein aber wenn ich etwas von der kupplung runter gehe ohne problem .... sooo jetz hab ich einen gang drinnen und...
[Civic 92-95]von marky-san
5
108
12.03.2013, 15:07
V-Tec001
Kupplung Problem
hab nen problemm . wenn ich bei mir meine kupplung Trette dann kommt so ne art knarren . aber nur ab eine bestimmten stell :-( Habt ihr nen plan was das sein könnte :-) werd morgen mal nen sound file...
Seite 2, 3 [Civic 92-95]von mofu
26
1.108
25.06.2010, 10:46
Ej2 VTi
Kupplung problem
hab eine nue Kupplung eigebaut in mein EJ2 un hab keinen Druckpunkt mehr auf dem pedal.was könnte das sein?und wie kann ich das...
[Civic 92-95]von DirtyC
4
524
09.06.2007, 15:02
DirtyC
Sponsor: Feinys Performance Store
Feinys Performance Store

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |