» Pioneer TS-WX77A AktivSub - Feedback

was haltet ihr von diesem woofer?Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenDoppel din ep 3
2>
AutorNachricht
Elite 

Geschlecht:
Fahrzeug: Jazz GD5 R.I.P. und Civic FK2
Anmeldedatum: 13.10.2005
Beiträge: 1076
Chats: 0
Wohnort: Berlin / Hamburg
17.11.2009, 07:43
zitieren

Hi,

ich versuche in meinem Jazz die Kombination aus Alltagstauglichkeit und etwas ansprechenderer Musikqualität (nicht HighEnd, eher durchschnittlich) hinzubekommen.

In Sachen Subwoofer bin ich schon länger auf der Suche nach einer Lösung und bei Pioneer auf das Ding gestoßen:

http://www.pioneer.de/de/products/25/131/201/TS-WX77A/index.html

Von den Maßen und den Platzansprüchen ideal, aber was taugt es? Die Kenner unter euch können mir eventuell sagen, was sich aus den technischen Angaben ableiten lässt. Der Anspruch an das Gerät ist Mittelmaß, aber ich möchte auch nicht die Katze im Sack kaufen und mich jedesmal beim Musik hören fragen, ob ich das Ding überhaupt angeschlossen habe?!

Mein Musikgeschmack ist "Quer beet", also von HipHop über Rock bis Elektro alles dabei.

Momentan betreibe ich einen JBL GTO (max 1000 Watt) an einer gebrückten 2-Kanal 250 Watt Endstufe (Eyebrid?!). HeadUnit ist ein Pioneer DEH-P 6900 IB, Lausprecher sind Pioneer Compos (max. 200 Watt, über Radio).

Wird das klangtechnisch eine Verbesserung?

Gruß und vielen Dank!

Robsen


pn
Senior 

Geschlecht:
Fahrzeug: EG4 bj.94(S24A AT), Audi A8 D2 4.2 bj.97, DB W116 280SE bj.77
Anmeldedatum: 05.08.2008
Beiträge: 468
Chats: 1
17.11.2009, 15:13
zitieren

der Sub würde ich mich mal interessieren, aber aus den 8cm höhe würde ich mal spekulieren, dass man da keinen allzugroßen tiefgang oder druck erwarten sollte.

Evtl. wäre auch ne Möglichkeit, einfach an einen Gehäusesub die weitere Stufe zu schrauben und dann einfach einen Stecker zwischen die Stromversorgung (+/- und Remote) setzten (Stecker gibt es glaub ich von emphaser welche) und dann kannst du alles auf Seite legen, wenn man du den Platz braucht, oder kannst dir dann eine kleine Schachtel basteln, wo du die Leitungen dann verstauen kannst.

Dann hättest immerhin einen gescheiten Bassbereich und wenn du Platz brauchst nimmst du den einfach raus und verstaut halt, wie schon gesagt, die Leitungen.


pn
Elite 

Geschlecht:
Fahrzeug: Jazz GD5 R.I.P. und Civic FK2
Anmeldedatum: 13.10.2005
Beiträge: 1076
Chats: 0
Wohnort: Berlin / Hamburg
17.11.2009, 16:23
zitieren

Ja, genau so ist meine aktuelle Lösung :)

Ich hab mich auch schon bei den Vertriebspartnern umgehört. Die Renner scheinen das nicht zu sein. Die, die welche verkauft haben, sagen natürlich: Der derbste Sh*t auf Erden. Aber einen im Verkaufsraum zum Probehören stehen haben, hat keiner.

Nur würde ich natürlich all zu gerne Erfahrungsberichte oder gar Probelauschen haben, bevor ich über sowas noch ernsthafter nachdenke.

Gruß,
Robsen


pn
Premium-Member 

Name: Lars
Geschlecht:
Fahrzeug: EG2,EH2,EP3*for sale*,e82
Anmeldedatum: 06.07.2006
Beiträge: 8852
Chats: 2521
Wohnort: Hannover
17.11.2009, 16:27
zitieren

Ich würde eine alternative darin sehen die Tiefmitteltöner in den Türen zu tauschen und sehr gut zu dämmen.

Das sollte den gleichen Effekt haben und hat sogar den Vorteil das du keinen weiteren Platz verbrauchst.

Ein guter Freund hat letztens gebraucht Andrian Audio TMT's geschossen :sabber: ,die klingen schon am Radio direkt super ohne Subwoofer.


pn
Elite 

Geschlecht:
Fahrzeug: Jazz GD5 R.I.P. und Civic FK2
Anmeldedatum: 13.10.2005
Beiträge: 1076
Chats: 0
Wohnort: Berlin / Hamburg
18.11.2009, 07:04
zitieren

Hm ... auch ne Überlegung wert. Aber ob ich solche Geräte Platz im Jazz hab, müsste ich erstmal überprüfen. Ich musste schon bei den Compos auf die flacheren Varianten zurückgreifen.

Aber Danke für die IDee!

Gruß
Robsen


pn
Premium-Member 

Name: Lars
Geschlecht:
Fahrzeug: EG2,EH2,EP3*for sale*,e82
Anmeldedatum: 06.07.2006
Beiträge: 8852
Chats: 2521
Wohnort: Hannover
18.11.2009, 09:10
zitieren

RobsenHm ... auch ne Überlegung wert. Aber ob ich solche Geräte Platz im Jazz hab, müsste ich erstmal überprüfen. Ich musste schon bei den Compos auf die flacheren Varianten zurückgreifen.

Aber Danke für die IDee!

Gruß
Robsen

Da kannst du mit Adapterringen mehr Raum schaffen, das sollte auch im Jazz gehen.

Wobei ich gerade nicht den Überblick habe was im Jazz passt und was nicht.


pn
Super-Moderator 

Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 3266
Chats: 1
18.11.2009, 10:03
zitieren

Hi !

Es gibt nen aktiven von Rodek oder der kleine Axton die recht gut laufen. Ansonsten aber wenns was flaches sein soll mal die Focal ansehen. Zur Not mal einen anklemmen und anhören, sollte ja kein Problem sein.

Gruß
Ralf

PS: Oder einfach mal noch bisschen warten, mehr sag ich nicht :-)


pn email
General 

Name: Clemens
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda CRX Del Sol VTI EG2, Mazda RX-8, Simson Schwalbe KR51/2
Anmeldedatum: 10.06.2009
Beiträge: 3591
Chats: 0
Wohnort: Bad Homburg
24.11.2009, 11:47
zitieren

@ Ralf:

Jetzt machste uns aber neugierig :D


pn
Elite 

Geschlecht:
Fahrzeug: Jazz GD5 R.I.P. und Civic FK2
Anmeldedatum: 13.10.2005
Beiträge: 1076
Chats: 0
Wohnort: Berlin / Hamburg
06.04.2010, 09:02
zitieren

Hi,

nachdem eine Weile ins Land gezogen ist und mich der ständige Ein- und Ausbau meines alten Subwoofers gernervt hat (nimmt den halben Kofferraum ein, was Ikea-Einkäufe nicht witziger werden lässt), habe ich mich zum Kauf des oben beschriebenen Artikels durchgerungen. Entscheidungsgrundlage war natürlich die Bauform, der geringe Montageaufwand und die Neugier. :)

Zum Gerät selber:
Man sollte schon über eine 100x50cm ebene Fläche im Kofferraum verfügen, um das Ding problemlos zu montieren. Da beim Kauf von einer aufzurüstenden Serienanlage ausgegangen wird (seitens Pioneer) sind allerhand Kabel, Verbindungsstecker, Klemmen, usw. vorhanden, die allesamt für das Auslegen vom Kofferraum bis zur Batterie im Motorraum konzipiert wurden. Heißt also alle möglichen 5m-langen Kabel. Maße, Strom, Chinch und Remote sind Pflicht (ohne Frage). Aber auch die kabelgebundene Fernbedienung (ebenfalls 5m) muss angeschlossen werden (über RJ-35 Stecker). Befestigt wird das Gerät über zwei Spanngurte. Ironischerweise war ich bei all dem mitgelieferten Kleinkram davon ausgegangen, dass auch irgendwo Klemmen dabei sind, um das gute Stück am Kofferraumboden zu verschrauben. Aber Fehlanzeige. Solche "Ankerpunkte" lassen sich an der Kiste nicht finden. Da muss ich nochmal kreativ werden und Pioneer nacharbeiten, da solche Spanngurte stets etwas Spiel haben (sind ja quasi aus Stoff) und die Kiste dadurch minimal schief liegen kann (rein optisches Problem).
Wenn man, wie ich, sämtliche kabel im Kofferraum schon münden hat, ist die Installation eine Frage von Minuten. Man ist vielmehr damit beschäftigt, die 5m-langen Kabel zu kürzen bzw. alles ansehlich zu verstecken.

Zum Klang:
Da der Jazz keine nennenswerten Klangbarrieren besitzt, ist quasi Ausgangsleistung SUB = Eingangsleistung mein OHR :)
Und da muss ich gestehen, erfüllt der Sub seinen Zweck. Sehr kräftig, großes spielbares Spektrum und sehr lebendig.
Zwar sind die Einstellmöglichkeiten mit "Level" und "Frequenz" (50 - 125 Hz) recht begrenzt, aber mit einer guten HeadUnit kann man da sicher noch etwas optimieren. Da ich den Sub erst am Wochenende verbaut habe und zum justieren noch nicht gekommen bin, kann ich über die Klangbildgenauigkeit vorläufig noch nichts sagen. Das muss warten, bis ich ihn per Bass-Test-CD (oder wie das heißt) eingestellt habe.

Fazit:
Guter, einigermaßen kräftiger Bass, der für durchschnittliche Ansprüche genügt. Frequenztrennung und Einstellmöglichkeiten sind nichts für Enthusiasten. Dieser Sub hat auch keinen Anspruch darauf, in einer high-end Anlage verbaut bzw. mit eingeplant zu werden. Aber für alle, die sich im mittleren Preissegment tummeln, die Serienlautsprecher gegen bessere tauschen und nen Bass in den Kofferraum schmeißen, für die ist dieser Sub durchaus empfehlenswert.
Klangfest in allen Lautstärkebereichen, dabei aber nicht häuserblockweit hörbar. Spielt so ziemlich jede Musikrichtung. Bei Fahrzeugen, mit geschlossenem Kofferraumelement, befürchte ich, dass ihm die Puste ausgehen könnte. Kann ich aber nicht wissen, da ich einen Jazz fahre.

Für knapp 260 Euro bekommt man Sub und integrierte Endstufe. Anschleißen, reinschmeißen, läuft! Einstellung erfolgt über die Fernbedienung (Level und Trennfrequenz) bzw. über die Chinch-Steuerung der HeadUnit.

So, das wars vorerst.

Gruß,
Robsen


pn
Beobachter 
Anmeldedatum: 13.09.2010
Beiträge: 1
Chats: 0
13.09.2010, 13:27
zitieren

Hey Robsen,

Dein letzter Beitrag zum Thema ist etwas her, du hast den TS-WX77A jetzt einige Zeit. Mich würde interessieren: Wie ist dein Fazit? Ingesamt zufrieden? Was könnte besser sein?

Vielen Dank für deine Antwort und viele Grüße!

Fred


pn
Gast 
17.09.2010, 13:24
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Pioneer TS-WX77A AktivSub - Feedback" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu pioneer ts-wx77a, ts-wx77a erfahrung und pioneer ts-wx77a einbau findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach pioneer ts-wx, pioneer ts-wx77a anschlüsse und ts-wx77a anschlüsse suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Civic FK2 mit Pioneer TS-WX77A an Helix PP40
Moin, wer sich für minimalinversive Audiolösungen interessiert, für den könnte mein kleines Projekt eine Inspiration sein. Die PP40 ... PP steht für Plug&Play ist ne Mini-Endstufe von Helix, die zwischen 30 W rms und 70 W max für alle...
[Civic 06-11]von Robsen
3
614
07.09.2011, 14:36
klevn93
Pioneer TS G1713i
Hallo wollte mir jetzt die Pioneer TS-G1713i Lautsprecher...
[Car Hifi]von kimQue
5
187
14.02.2012, 08:08
kimQue
 Pioneer TS-W8102SPL
Hallo Leute, bin beim durchstöbern nach subwoofern auf folgenden gestoßen und zwar von Pioneer TS-W8102SPL Habe so einen Woofer weder in Prospekten noch Zeitung gesehen. Hat jemand so einen schon einmal gehört. 3kW RMS / 8kW...
[Car Hifi]von littlegreenjazz
5
2.206
11.04.2008, 19:37
Raiden
 pioneer ts a2003i
Hey leute habe seit längerem noch diese boxen (2stk) rumfliegen waren damals in meinem Golf verbaut... allerdings habe ich für die dicken dinger keine Verwendung mehr seitdem ich meinen Ej6 habe... Wieviel kann ich für die dinger noch verlangen? Hab...
[Car Hifi]von JackoO_EJ6
1
41
20.01.2015, 18:48
Tobi002
 Pioneer TS-WX206A
Hi zusammen, ich verkaufe meinen alten aktiven Subwoofer, den TS-WX206A. Kaufpreis lag damals bei 126,52€, aktuell stelle ich mit 60€ VB excl. Versand vor. Das gute Stück hat 150Watt, alle Kabel liegen dabei. Ich war stets zufrieden...
[Car Hifi & Navigation]von Krauti
2
177
16.06.2016, 18:34
Krauti
 Pioneer TS-W3001D4 Empfehlenswert?
Hi habe mich eben mal nach einiger maßen billigen und guten Subwoofer umgeschaut und bin da auf den Sub von pioneer gestoßen. nur kommt es mir für den Preis vor als ob was Faul sein musste auch mit der Leistungsangabe! wäre cool wenn jemand was dazu...
Seite 2, 3, 4, 5 [Car Hifi]von Bomberpilot
41
1.444
14.01.2009, 19:15
Bomberpilot
Pioneer TS-W 306 DVC
nabend wollt mal in die runde fragen was ihr so von dem teil haltet wer den schonmal geört hat oder weiß was ich davon erwarten kann hier mal n link...
[Car Hifi]von Raiden
9
278
19.05.2006, 16:15
h0nk
Frequenzweicher frage Pioneer TS-E170Ci
Hi hab ne frage, habe auf ebay nen Pioneer TS-E170Ci system geschossen und der lustige mensch hat keine Frequenzweicher mit rein gepackt -.- meine frage is jetzt kann ich andere nehmen und wenn ja...
Seite 2 [Car Hifi]von serioussam
11
731
11.02.2011, 19:57
Team Sound Addiction
Perfekte Endstufe für: Pioneer TS-W308D4
Hey an alle! Also ich fang direkt mal an: Ich hab mir den Subwoofer "Pioneer TS-W308D4" gekauft (könnt ihr im unteren Link mit allen Details anschauen). -> http://www.pioneer.eu/de/products/archive/TS-W308D4/index.html Also, zur...
von Jim_Beam
2
234
30.05.2011, 21:05
Jim_Beam
Passendes Gehäuse für Pioneer TS W3002D4
Hallo liebe Car Hifi Community :- ) ich bin ein richtiger Newb auf dem Gebiet Car- Hifi. Aufjedenfall hat mich letzte Nacht der Rappel gepackt und ich habe mal ein bisschen was eingekauft. Ich fahre einen Opel Vectra, den neuen, großen, mit...
von phexY1337
7
2.786
30.09.2010, 15:51
pedator92
Sponsor: JDM Shop
JDM Shop

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |