» .

Xenon ZündproblemeNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenHILFE!!! Motorsteuergerät vom K24A3. Welches passt?
23>
AutorNachricht
General 

Name: Basti
Geschlecht:
Fahrzeug: Mitsubishi Legnum VR4, Honda Accord CM1
Anmeldedatum: 16.03.2008
Beiträge: 3173
Chats: 0
Wohnort: München
12.11.2015, 09:34
zitieren

erledigt


Verfasst am: 13.11.2015, 12:34
zitieren

weiß da keiner was?
pn
Elite 

Geschlecht:
Fahrzeug: Legend KA8, Civic Tourer 5AT und 6MT
Anmeldedatum: 19.02.2007
Beiträge: 1309
Chats: 0
Wohnort: OF
13.11.2015, 12:52
zitieren

Oha - jetzt gehts los ...

abonniert.


pn
General 

Name: Basti
Geschlecht:
Fahrzeug: Mitsubishi Legnum VR4, Honda Accord CM1
Anmeldedatum: 16.03.2008
Beiträge: 3173
Chats: 0
Wohnort: München
13.11.2015, 13:07
zitieren

bleibt ja nur daily aber bissl schick darf er ja sein
:D


pn
Senior 

Name: Andreas
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Accord CL7
Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 304
Chats: 0
Wohnort: 04932
14.11.2015, 07:08
zitieren

Bördeln könnte Pflicht werden, das letzte Wort hat aber immer der, der die einträgt/ abnimmt. Da es bei den Felgen wohl keine Gutachten gibt, ist das ganze eh ein Sonderfall und vom Prüfer abhängig.

Ich versteh zwar nicht warum man sich 19er auf ein Alltagsfahrzeug schraubt :dumb: , aber du wirst schon wissen was du tust.

MFG


pn
Veteran 

Name: Robert
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Civic Type-R 15" FK2R, Honda CRX VT 91" EE8
Anmeldedatum: 28.04.2007
Beiträge: 658
Chats: 35
Wohnort: Taufkirchen bei München
14.11.2015, 08:15
zitieren

Ich hab auf meinem Accord 19" im Winter und 20" im Sommer fahre das so seid Jahren alles ohne Probleme.

pn
General 

Name: Basti
Geschlecht:
Fahrzeug: Mitsubishi Legnum VR4, Honda Accord CM1
Anmeldedatum: 16.03.2008
Beiträge: 3173
Chats: 0
Wohnort: München
14.11.2015, 12:22
zitieren

direzzaBördeln könnte Pflicht werden, das letzte Wort hat aber immer der, der die einträgt/ abnimmt. Da es bei den Felgen wohl keine Gutachten gibt, ist das ganze eh ein Sonderfall und vom Prüfer abhängig.

Ich versteh zwar nicht warum man sich 19er auf ein Alltagsfahrzeug schraubt :dumb: , aber du wirst schon wissen was du tust.

MFG

warum darf ein daily nicht auch schick sein? :P
bei dem wagen schaun 16" bzw. 17" einfach verloren aus.
reicht eh schon wenn ich im winter dann auf 16" "rumgurke"

und ich habe viele felgen schon gefunden die ein tg fürn accord in der dimension haben und selbst wenn der ja nicht drinn steht gibts ne sonderabnahme.
wird ja dann eh fällig mit nem andrem fahrwerk.
will eig nur wissen ob ich kanten umlegen muss oder nicht, weil wäre schon uncool wenn ja der lack reißt immer, selbst wenn ma nix sieht is hald doch schon 12 jahre alt und nicht mehr flexiebel da kann ma warm machen was ma will :yes:


pn
Senior 

Name: Andreas
Geschlecht:
Fahrzeug: Honda Accord CL7
Anmeldedatum: 16.08.2009
Beiträge: 304
Chats: 0
Wohnort: 04932
15.11.2015, 07:05
zitieren

Wenn du TG's für andere Felgen in der Dimension (8,5x19), mit der ET und dem Reifen gefunden hast, wo dein Accord drin steht, dann stehen da meist auch Auflagen, was man machen muss damit man die Felgen Eingetragen bekommt.

Diese Auflagen steht z.B. in ein Gutachten von einem anderen Hersteller (8,5x19 ET 40) und mit deinem Wunschreifen 235/35 19.

G01 Es ist der Nachweis zu erbringen, dass die Anzeige des Geschwindigkeitsmessers und Wegstreckenzählers innerhalb der Toleranzen (75/443/EWG, ECE-R39, § 57 StVZO) liegt. Wird die Anzeige angeglichen, sind die in den Fahrzeugpapieren (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I oder COC-Papier) eingetragenen Reifengrößen zu überprüfen.

K1c Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K2c Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K42 An Achse 2 ist durch Nacharbeiten der Radhausausschnittkanten eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

K43 An Achse 1 ist durch Aufweiten der Kotflügel bzw. inneren Seitenteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifen-Kombination herzustellen.

K46 An Achse 2 ist durch Nacharbeiten der Radhausinnenkotflügel, Kunststoffeinsätze bzw. deren Befestigungsteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

MFG


pn
General 

Name: Basti
Geschlecht:
Fahrzeug: Mitsubishi Legnum VR4, Honda Accord CM1
Anmeldedatum: 16.03.2008
Beiträge: 3173
Chats: 0
Wohnort: München
15.11.2015, 08:02
zitieren

direzzaWenn du TG's für andere Felgen in der Dimension (8,5x19), mit der ET und dem Reifen gefunden hast, wo dein Accord drin steht, dann stehen da meist auch Auflagen, was man machen muss damit man die Felgen Eingetragen bekommt.

Diese Auflagen steht z.B. in ein Gutachten von einem anderen Hersteller (8,5x19 ET 40) und mit deinem Wunschreifen 235/35 19.

G01 Es ist der Nachweis zu erbringen, dass die Anzeige des Geschwindigkeitsmessers und Wegstreckenzählers innerhalb der Toleranzen (75/443/EWG, ECE-R39, § 57 StVZO) liegt. Wird die Anzeige angeglichen, sind die in den Fahrzeugpapieren (u. a. Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung I oder COC-Papier) eingetragenen Reifengrößen zu überprüfen.

K1c Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K2c Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

K42 An Achse 2 ist durch Nacharbeiten der Radhausausschnittkanten eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

K43 An Achse 1 ist durch Aufweiten der Kotflügel bzw. inneren Seitenteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifen-Kombination herzustellen.

K46 An Achse 2 ist durch Nacharbeiten der Radhausinnenkotflügel, Kunststoffeinsätze bzw. deren Befestigungsteile eine ausreichende Freigängigkeit der Rad-Reifenkombination herzustellen.

MFG


mir gehts ja nicht ums gutachten oder was dort drinn steht.
oder wie oder was.
das mit dr radfreigängig keit würde auch bei einer 6x15" mit et50 drin steht.
ich will nur wissen ob ich kanten umlegen muss oder nicht.
und meine frage bezieht sich eher darauf, ob das jemand schon gemacht hatt.
das eintragen is das kleinste problem.


 1x  bearbeitet
pn
Elite 

Geschlecht:
Fahrzeug: Legend KA8, Civic Tourer 5AT und 6MT
Anmeldedatum: 19.02.2007
Beiträge: 1309
Chats: 0
Wohnort: OF
15.11.2015, 08:45
zitieren

Del SolloIch hab auf meinem Accord 19" im Winter und 20" im Sommer fahre das so seid Jahren alles ohne Probleme.

Das ist dann aber echt unbequem oder? Mir reicht der CU2 mit dem Sportfahrwerk und den 18" schon


pn
Gast 
26.01.2016, 21:38
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "." gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...


Neue Antwort erstellen
23>
Sponsor: Top Design Shop
Top Design Shop

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |