» MUCKIES "das Training und die Ernährung zum Erfolg"

Razor's BMXNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenMUCKIES "das Training und die Ernährung zum Erfolg"
23141142143>
AutorNachricht
Premium-Member 

Name: Maik
Geschlecht:
Fahrzeug: CRX EE8 T, Nissan 350Z
Anmeldedatum: 27.12.2005
Beiträge: 3324
Chats: 409
Wohnort: Kirchheim b. München
15.06.2011, 05:53
zitieren

Hi Leute,

hier mal ein Thema für die Hühnen unter uns oder für die die es noch werden wollen. :yes: Hier können wir Tipps für Training und Ernährung austauschen. Ich hoffe das Thema wird gut beladen und hilft uns allen auf den Weg zu mehr Oberarm und weniger Wampe weiter :D

Also wie Ernährt Ihr Euch und was für geheime Training Tipps habt Ihr.

Ich für meinen Teile habe seit ca. 11 Jahren einen so genannten chaotischen Trainingsplan, also quasi keinen. Ich trainiere dreimal pro Woche das wozu ich und mein Körper Lust haben. Und ich muss sagen, so schlecht ist das nicht. Leider passt bei mir die Ernährung nicht so richtig. Esse recht unregelmäßig und nur irgeneinen Sch***.

Zur Zeit nehme ich viel Eiweiß in Form von Quark zu mir und finde das kommt richtig gut. Morgens 250g mit Banane+Haferflocken+Eßlöffel Kakao. Mittags 250g mit Banane+ Eßlöffel Kakao. Am frühen Abend 250g + Eßlöffel Kakao. Und vorm schlafen gehen nochmal 250g + 1/2 Eßlöffel Kakao

Bis auf morgens esse ich zu den Mahlzeiten Mittag und Abends normale Portionen.

Was meint Ihr dazu?

Gruß Maik


pn
Premium-Member 

Name: Stefan
Geschlecht:
Fahrzeug: CRX EE8 / Skoda Octavia
Anmeldedatum: 03.04.2010
Beiträge: 3549
Chats: 23409
Wohnort: Marbach an/in der Donau
15.06.2011, 07:05
zitieren

:D du stopfst nen ganzen Kilo Quar in dich rein und das jeden Tag :o

Hab ich auch noch nie gehört...

Für diejenigen die abnehmen wollen empfehle ich:
Friss die Hälfte, denn ihr werdet sehn, dass man auch mit kleinen Portionen den Hunger überwinden kann. Das Sätigungsgefühl setzt bei den meisten erst nach einer halben Stunde ein, also immer schön gemütlich und bewusst, kleine aber feine Mahlzeiten einnehmen.

ZWISCHENDURCHTIPP: Probiotische Drinks machen euch nicht zu Herkules (Es gehört schon etwas mehr dazu als flüssige Fruchtzwerge zu trinken)!!!

Ein ebenfalls großer Wampenproduzent ist das allseits beliebte Bier. Der Nährwert eines halben Liters entspricht 2 - 3 Brötchen und wird von den meisten ''Abnehmern' unterschätzt.
Versuchts einfach mal und trinkt einen Monat keinen Hopfentee und ihr werdet den erfolg auf der Waage sehen.
Schnappt euch lieber mal ein bis zwei glässchen Wein ;)

ZWISCHENDURCHTIPP: Es hilft herzlich wenig bei Fastfoodketten Lightgetränke zu schlürfen, wenn das restliche Tablett mit in Fett geschwommenen und aus Kohlenhydraten bestehenden Sachen überfüllt ist...

Falls ihr das abnehmen etwas beschleunigen wollt, empfehle ich Radfahren (aber nicht das in Schrittgeschwindigkeit und im Windschatten der Fußgänger),denn wenn ihr eine hohe trittfrequenz erreicht, und auch mal nen Berg in Angriff nehmt, werden die Kilos weggeschwitzt wie nix.
Schwimmen ist mein Favorit, da es, wenn es ordentlich betrieben wird, dass beste allroundtraining ist. Jeder sollte es können (sonst kanns jeder lernen) und beim sportlichen Längenschwimmen verbrennt der Körper so viel Fett wie beim Radeln, da der Körper auch Energie (Fett) verbraucht um den Körper im Wasser zu wärmen.

ZWISCHENDURCHTIPP: Elektrogürtel sind genau so erfolgreich beim Fettverbrennen, wie Lackstifte beim ausbessern von Totalschäden...

Zum Thema Muskelaufbau gibt es sehr, sehr vieles und ich werde mich zu diesem Thema demnächst äußern :D


pn
Premium-Member 

Name: Maik
Geschlecht:
Fahrzeug: CRX EE8 T, Nissan 350Z
Anmeldedatum: 27.12.2005
Beiträge: 3324
Chats: 409
Wohnort: Kirchheim b. München
15.06.2011, 11:22
zitieren

Danke schonmal für dein Feedback, denke wir sollten uns hier auch mal so richtig auslassen, denn es ist ein interessantes Thema, welches ich für meinen Teil bislang noch recht wenig betrachtet habe. Zumindest was die Ernährung angeht. Beim Trainieren war immer das Motto, viel hilft viel und bei der Ernährung, essen was schmeckt, machst ja auch Sport. Bislang ging das ganz gut, nur mittlerweile muss ich auch schauen was ich zu mir nehme, da ich ja auch nicht mehr der jüngste bin.

Ich freu mich auf die Tipps und Diskussionen hier.

Hier noch ein aktuelles Bildchen! 84Kg bei 172cm denke mit 80Kg siehts dann ganz gut aus.


 
IMG_0718.JPG
IMG_0718.JPG - [Bild vergrößern]


 1x  bearbeitet
pn
Premium-Member 

Name: Daniel
Geschlecht:
Fahrzeug: DC2 '00, KTM '04, Zündapp '56
Anmeldedatum: 23.12.2006
Beiträge: 15073
Chats: 830
Wohnort: Mühldorf a. Inn
15.06.2011, 16:13
zitieren

Ich denke auch, mit 80 kg könnte man die Bauchmuskeln schon sehen!

Ich bin eher der andere Typ, also Gewichtszunahme nur sehr wenig bis gar nicht. ;)


pn
Elite 

Name: Darius
Geschlecht:
Fahrzeug: Civic EP3 30th Edition Black - Honda Civic EP3 Milano Red RIP - CRX ED9@B16A2 N/A RIP
Anmeldedatum: 29.07.2009
Beiträge: 1279
Chats: 2
Wohnort: Wülfrath


Meine eBay-Auktionen:
15.06.2011, 16:21
zitieren

sowas in der art macht mein bro auch nur natürlich viel schlimmer und krasser

was heisst der haut auch unmengen quark in sich rein, legt alles was er isst auf die waage und schaut sich vorher immer die rückseite einer jeden verpackung an wegen der ganzen nährwerten

dazu kommen dann noch viele nahrungsergänzungsmittel

+ jeden tag knochenhartes training ausser am sonntag da is ruhepause damit sich der körper regenerieren kann


pn
Master 

Name: Floh
Geschlecht:
Fahrzeug: Z'samm 1151 PS aus 32 Zylindern, 15300 ccm und 5 Boliden
Anmeldedatum: 18.12.2010
Beiträge: 5267
Chats: 0
Wohnort: Am Harz
15.06.2011, 16:57
zitieren

Erstmal Daumen hoch, denke hier wird der eine oder die andere doch einige Tipps bekommen um einen erwünschten Effekt zu erzielen.

dazu muss allerdings zunächst angemerkt werden, das viele Faktoren zu berücksichtigen sind.

  1. Alter (Hormonhaushalt ändert sich)
  2. körperliche Voraussetzungen
  3. Körperverständnis/Körpergefühl
  4. Kenntnis von Nährstoffen und deren Bedarf des Körpers bei jeweiligen Belastungen
um nur einige wichtige zu nennen.

Das allerwichtigste ist allerdings die eigene Disziplin und der Wille.
Sollte eines von beiden fehlen, isses eh nur Schnulliputz, genau wie beim vernünftigen Tuning...

Am besten ist es immer sich Literatur zu den jeweiligen Gebieten zu besorgen, und damit meine ich gedruckte Bücher und nicht Wikipedia o. ä.

Bevor man anfängt sich mit irgendwelchen Produkten vollzustopfen, sollte eine solide Grundlage geschaffen werden. Also min 3x die Woche Trainieren (und nicht Schaulaufen im Studio), unter Anleitung einer KOMPETENTEN Person.

Da ich nun schon 30 Jahre Krafttraining mache (immer begleitend zur jeweilig aktuellen Sportart), und das bis auf wenige Auszeiten auch fast täglich, sprich auch im Urlaub oder in fremden Städten bei Fortbildungen etc., habe ich schon einige viele Studios und deren " Trainer" erlebt. Und ich kann Euch sagen, das meiste davon war mal einfach Schrott!

zu 1.

Meine "körperliche Bestzeit" hatte ich im Alter zwischen 22 und 35 Jahren. Da steht der Mann "voll im Saft".
Als zwischen 29 und 35 Studiert habe (im übrigen auch Sportwissenschaften) habe ich bis zu 6h Sport täglich(!) gemacht.
Einige meiner Mitstudenten haben mir den Vogel gezeigt, ich hingegen habe mich wohl gefühlt damit und sah auch dementsprechend aus (und das ohne Anabolika o. ä.): 100kg bei 180cm und kein Fett (von letzterem habe ich heutzutage dafür umso mehr :) )
Das liegt einerseits an der mangelnden Zeit, anderseits auch an der Hormonumstellung des Körpers. Habe neulich mal in irgendeiner Fachliteratur gelesen, das der Körper des Mannes ab 40 anfängt zu verwesen.
Naja, so schlimm isses nicht ganz, aber die Kraft hat im Gegensatz zu vor 10 Jahren doch schon deutlich nachgelassen, was ich allerdings von der Ausdauer bei entsprechendem Training nicht behaupten kann.

zu 2.

Die Voraussetzungen spielen natürlich eine große Rolle, insbesondere der körpereigene Stoffwechsel.
Der eine kann futtern was er will und bleibt immer ein Hungerhaken, der andere brauch Essen nur sehen und nimmt schon zu (dazu gehöre ich im Übrigen auch)

Dies macht sich natürlich auch bei der Bildung der Figur bemerkbar.
wer nicht zunimmt, wird auch viel dafür tun müssen mal ein wenig dickere Arme zu bekommen, der andere Typus hingegen brauch wiederum nur eine Hantel anzuschaun, schon wächst der Bizeps...

zu 3.

Das Gefühl für den eigenen Körper spielt eine zentrale Rolle.

wer schön die Gewichte in die Höhe rammt, aber gar nicht weiß und erst recht nicht FÜHLT was er da macht wird sehr schnell frustriert sein, da er sich abrackert und nicht viel passiert.
Die Kenntnis des eigenen Körpers erleichtert die Arbeit mit und an ihm ungemein.

Viele Leute arbeiten mit schwungvollen Bewegungen und geben dem Muskel gar nicht die Gelegenheit eine Spannung aufzubauen die benötigt wird , um ihm die wichtigen Reize zum wachsen zu verschaffen.

Auch die Biomechanik ist nicht zu vernachlässigen. Richtige Winkel und Bewegungsradien von Muskeln und Gelenken tragen zum besseren Erfolg bei!


zu 4.

Dazu gibt es nur zu sagen:

50 % Training und 50% Ernährung sind die Formel für ein erfolgreiches Training!


Die hier aufgeführten Punkte richten sich vorwiegend an das Trainig von Kraft und Muskelaufbau.

Richtiges Trainig ist aber wirklich eine Wissenschaft für sich und wer es vernünftig betreiben möchte kommt um eine langwierige Beschaffung von Kenntnissen im jeweiligen Bereich nicht herum.

Nur mal eben bisschen schnulliputzsport nach Feierabend bei dem mehr gelabert als Trainiert wird is zwar lustig, aber nicht wirklich effektiv... ;)


 1x  bearbeitet
pn
Premium-Member 

Name: Daniel
Geschlecht:
Fahrzeug: DC2 '00, KTM '04, Zündapp '56
Anmeldedatum: 23.12.2006
Beiträge: 15073
Chats: 830
Wohnort: Mühldorf a. Inn
15.06.2011, 17:14
zitieren

:rock:

Könnte ich mich nur auch so gut ausdrücken. Stimme dir voll und ganz zu Floh. :P


pn
Premium-Member 

Name: Hado
Geschlecht:
Fahrzeug: R.I.P CG7, 2xEG9, CN2 Alltagskutsche, S2000
Anmeldedatum: 07.07.2010
Beiträge: 487
Chats: 9
Wohnort: Austria
15.06.2011, 17:25
zitieren

Was nehmt ihr für Supplemente? Abgesehen von Roids, die nicht sein müssen 8) ..soll ja ein "naturaler" Thread bleiben, denk ich. ;)

pn
Premium-Member 

Name: Maik
Geschlecht:
Fahrzeug: CRX EE8 T, Nissan 350Z
Anmeldedatum: 27.12.2005
Beiträge: 3324
Chats: 409
Wohnort: Kirchheim b. München
15.06.2011, 20:15
zitieren

Hi, erstmal schönen Dank für das statement von wuddelcrew. Ich denke Du kannst hier noch recht viel zum Thema beitragen....super!

Bzgl. Supplements, ich nehme keine bzw. recht wenig. Zur Zeit mische ich in jeden 250g Quarkshake einen gestrichenen Eßlöffel Eiweißpulver (Whey von Allstars o. Weider). Hab irgendwie bei dem Eiweißpulver zeugs das Gefühl, wenn ich nur damit meinen Eiweißhaushalt decke, dass ich aufschwämme. Bauchbrummeln inklusive. Deswegen bin ich jetzt auf Quark umgestiegen. Werde mir noch ein paar Amino Liquids (Allstars/Weider) besorgen so für zwischendurch. Ansonsten nehme ich vor dem Training meist nen Booster (Liporush) ein 200ml sind das. Ist ein coffein taurin Gebräu von Allstars.

Was findet Ihr gut?


pn
General 
Name: Sascha
Geschlecht:
Anmeldedatum: 22.10.2005
Beiträge: 4392
Chats: 50
Wohnort: 68723 Oftersheim
15.06.2011, 20:43
zitieren

Supplemente :
Whey Protein
"Protein 8"
BSN True Mass
Tribulus Terrestris
Aminos
ab und an Creatin -_-

Natürlich nicht alles gleichzeitig.

Trainiert wird 3er Split.


pn email
Gast 
21.03.2016, 12:32
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "MUCKIES "das Training und die Ernährung zum Erfolg"" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu content, honda civic eg3 nummernschild versetzen und ernährung bei testokur findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach deeloc richie, fetter crx und ich bilder suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
23141142143>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
 aufkleber zum gedenken an "nico".. maxrev unterstützt die hinterbliebenden..
die meissten von euch (weit über 1000 views) werden es hier schon verfolgt haben.. http://www.maxrev.de/nur-die-besten-sterben-jung-t273480.htm gestern starb ein freund mit 23 jahren viel zu jung.. gemäß dem motto: "weniger kränze, mehr geld"...
Seite 2, 3, 4, 5 [Allgemein]von Frauenautofahrer
47
2.068
26.10.2012, 22:58
EG Razer
DEKRA-Mängelreport 2011: das sind die Sieger "Insignia"
Der Opel Insignia und der Audi A6 sind die Autos mit den geringsten Mängeln. Das ist das Ergebnis des DEKRA-Mängelreports 2011. Der Mittelklassewagen der Rüsselsheimer siegte als Fahrzeug mit der niedrigsten Mängelquote. Sieger Mittelklasse: Platz 1...
von Peter50
10
1.463
08.01.2011, 13:37
R4MP
 "Schmeiß in die Luft und fertig aufgebaut" Zelt für 4-5 Personen?
Gibt es Zelte für richtig faule Leute, die sich quasi von selbst aufbauen? Ich habe heute bestimmt schon mein 3. Zelt in meinem Leben weggeworfen und erneut weil: Teile fehlen oder wie jetzt die Stangen von alleine auseinander fallen, weil die...
[Offtopic]von mgutt
5
99
18.06.2015, 23:27
mgutt
Frechen 1.1.2010 " und wir sind immer noch die alten"
hey wer kommt zum ersten frechener treffen im neuen...
Seite 2, 3, 4 [Events & Treffen]von BM-EG4
30
1.166
04.01.2010, 10:26
sam1
Das <center>-Tag ist "deprecated" und in HTML5 verschwunden - vermutlich durch Bürokratie
Grundsätzlich sollten aus HTML alle Tags verschwinden, die nicht den Inhalt beschreiben, sondern den Inhalt nur visuell gestalten. Also beim CENTER-Tag das Zentrieren des Inhalts. Daher wurde das Tag auf "deprecated" zu Deutsch als...
von mgutt
0
178
13.06.2013, 07:24
mgutt
Wer "lackiert" mir mal die Leisten an Tür/Front und Heck
Hi, kann mir mal jemand mit Photoshop (oder nen anderes Prog) die Schwarzen Leisten bei meinem Acci "lackieren", in Wagenfarbe? Beim Heck auch mal diese Silberne Leiste über dem Nummernschild "lackieren". Hier die...
[Grafik & Fakes]von McKinley
6
512
02.07.2006, 12:12
McKinley
"Biete" und "Suche" im Threadtitel bei neuen Beiträgen
Sag mal Marc, ist es nicht möglich beim Lesen der "Neuen" Beiträge bereits in der Überschrift zu sehen ob Jemand "Bietet oder Sucht"? Man sieht immer erst beim Anklicken welcher Bereich es ist... :!: Ich zum Beispiel schreibe es...
Seite 2 [Ankündigungen]von *iceman
12
721
30.01.2011, 23:02
Milos von D.
ING-DiBa ist erneut "Beste" und "Beliebteste Bank"
ING-DiBa ist erneut "Beste" und "Beliebteste Bank" €uro-Magazin und über 100.000 Bankkunden ermitteln den Testsieger bei Konditionen und Service Frankfurt am Main – Im großen Bankentest des Wirtschaftsmagazins €uro konnte die...
von mgutt
0
1.022
11.02.2011, 14:09
mgutt
Porsche-Tuning Unternehmen "9ff" und "Speedart" eröffnen Insolvenz
http://www.autozeitung.de/tuning-news/speedart-9ff-insolvenz-2013-porsche-tuner-pleite-gn-304435 PLEITE: 9FF UND SPEEDART ERÖFFNEN INSOLVENZVERFAHREN Speedart und 9ff sind für ihre ausgefallenen und leistungsstarken Tuning-Kreationen auf Porsche-Basis...
von mgutt
1
666
13.03.2014, 20:40
cored
 Stromanbieter "Stromio" mit "Basic" und "Basic Bonus"?!
Kann mal jemand auf die Startseite von Stromio gehen und dort das "Ermitteln Sie Ihr persönliches Preisangebot" ausfüllen und absenden? http://www.stromio.de/ Was kommt da? Basic mit 15% oder Basic Bonus mit 25%? Ich habe keine Ahnung warum,...
[Offtopic]von mgutt
8
453
30.01.2014, 10:53
Dreffi
Sponsor: TSS-Tuning
TSS-Tuning

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |