» meine Erlebnisse als Preludefahrer bis hin zum Swap!

Ba4 Umschlüsselung von EURO1 auf EURO2Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenEure Prelude-Stories?
AutorNachricht
Veteran 

Geschlecht:
Fahrzeug: 1993 Honda Prelude BB2 4WS
Anmeldedatum: 29.09.2011
Beiträge: 532
Chats: 0
Wohnort: Bad Oeynhausen
05.02.2012, 22:34
zitieren

Da schon viele hier ein paar Bilder sehen wollten werd ich mal nich länger zögern. Aber erstmal was zu meiner bisher kurzen Geschichte als Preludefahrer. Fing quasi alles damit an dass in Detmold mal ein silberner BB3 rumstand beim Händler. Fiel mir erst gar nicht so auf, aber von meiner Freundin wusste ich dass ihr Ex mal so einen hatte und der angeblich schnell war usw bla bla :D
Also ich grade frisch den Führershein, und ab mal den BB3 probe gefahren. Eigentlich noch zu blöd im Umgang mit den mal grad 133ps hatten wir eine supergeile Spritztour mit dem Luden, traumhafter Sound dank Air Intake und guter Durchzug fürn F20. Damit war alles geklärt, ein absoluter Traumwagen, fehlte nur noch das Geld.
Dazwischen kam dann erstmal ein Fehlkauf da ich nach einiger Zeit von den hohen Unterhaltskosten abgeschreckt war und somit stand der MX5 NA aufm Hof. Fahrspaß zwar gegeben, Sommerfeeling pur, aber nur noch ne Frage der zeit bis mir der Mazda unterm Ars*** zusammen gebrochen wäre. Immer mehr Mängel kamen dazu und somit trenne ich mich nach mal grad 3 Monaten wieder von der Rostschleuder... An sich hätte ich den vielleicht noch gerettet hätte ich vorher nicht einen BB9 bei mir in der Gegend mal Probegefahren, nur da waren Welten zwischen, mein MX5 kot*** mich ab da nur noch an!
4 Wochen später, da stand er in Essen, ein Blauer BB9 mit angeblichen 170000 gelaufen (dazu gleich mehr), schöne Alufelgen mit guten Goodyears drauf, Sitzheizung usw... Gefahren und gekauft. Mit dem BB9 waren wir dann viel Unterwegs, einmal sogar nach Berlin, dort gewesen für ein Wochenende und auf der Rückfahrt noch Spaß mit dem Wagen gehabt. Blöd war nur, ZU LEISE, also nen Magna gekauft. Nur hätte ich geahnt was da auf mich zukam hätte ich das wohl lieber gelassen. 2 Wochen später, MOTORSCHADEN! Noch grad auf der Autobahn mit 217km/h Höchstgeschwindigkeit (hing dann im Begrenzer) unterwegs gewesen fing so ein merkwürdiges Rasseln an. Tja, geht schon wieder weg dacht ich mir, is ja nicht das erste mal dass der Geräusche macht deren Ursachen ich nicht kannte. Dumm gelaufen, nach der Ausfahrt war auf einmal alles platt, eine traumhafte Partybeleuchtung im Cockpit und ein Fahrer welcher ohne Bremskraftverstärker auf eine rote Ampel zuraste. Dank viel Hupalarm alles nochmal gut gegangen, Auto sprang auch wieder an als ob nix gewesen wäre, aber in Detmold zeigte es sich dann, Lagerschaden!!-.-
Also neuen Motor besorgt und einfach ausgetauscht, zwar keine Ahnung gehabt was ich da getan hab, aber es ging schon irgendwie. Dauerte nur eine geschätze halbe Ewigkeit bis der BB9 weder lief. Danach völlig angepisst von der "Karre" verkaufte ich den wieder... Doch noch vorher war ich damit bei meinem Mechaniker welcher meinte, da wurd garantiert der Tacho um locker 100.000 gedreht! Somit war auch klar wieso mit der Motor futsch ging-.-
Dann gegen Ende August letzen Jahres kam es endlich dazu, Ich schnappte mir wieder meine Freundin und auf gings nach Berlin, nen BB2 angucken, ich wusste ja dass die schon recht fix waren und mit ihrem starken Drehmoment echt geil zum fahren waren. Zudem wollte ich unbedingt einen 4. gen Prelude mit 4ws. Dort dann nach locker 3 stunden besichtigung, Probefahrt und Check bei :atu: den Wagen gekauft. Der BB2 stand nur dummerweise schon 5 JAHRE!!! Aber zum glück sauber und trocken sodass nich viel passiert war und auch der TÜV kein problem darstellte :tuev1:
Nach ca 3000km aber war die Freude gebremst. Leistungsverlust, Ölverbrauch, hoher Benzinverbauch... Spähne im Öl. Somit war klar, mich hatte es auch getroffen, die Empfindlichkeit des H23 hatte meinen auch zerlegt. Also überlegt, was mache ich am besten. Ich wollte doch den H23 aufladen. Aber weit und breit kein verünftiger zu kriegen, also hieß es SWAP! Und schon war der H22 gekauft und somit kommen wir jetzt zu dem Umbau was wohl die meisten interessiert :D
Gekauft hatte ich erst nur den Motor mit Ansaugbrücke, Drosselklappe und Einspritzdüsen. Also mussten neue Zündkerzen, Zündkabel, VTEC Ventil, ECU und Krümmer her. Nach ca 10 Wochen hatte ich dann alles:
Motor 470€
ECU 50€
VTEC Ventil 10€
Zündkabel 25€
Zündkerzen 22€!!!! (kostet sonst eine :D )
Krümmer von Tss für 160€ NEU!!!
Stage 1 Kupplung F1 Racing 150€ (war nich nötig aber wollt ich einfach : )
dazu noch weitere Kleinigkeiten welche ich aber nicht alle aufliste. Insgesamt war ich aber mit nichmal 1000€ dabei.

Der H23 lief immer schlechter und kam auch gar nich mehr aufm Ars***.
Dann ging es aber endlich los, auf zu meinem Onkel, der hat eine winzige Halle mit alter Hebebühne und allem nötigen Werkzeug. Perfekt für mein Vorhaben.
Und somit gings los...



keine Angst, das billige Öl musste der H23 fressen, der hatte schließlich großen Öldurst:/



der musste raus, also schnell mal angefangen, ausbauen ist ja schleißlich kein großer Akt...
Grade Den Kabelbaum abklemmen, Schaltung abschrauben, Benzinleitung ab, Kupplung ab, Kühler am besten raus, Servopumpe ab und noch sonstige kleine Schläuche für die Heizung und vom Unterdrucksystem ab. Krümmer lösen und danach musste die Karre wieder hoch, noch Öl ablassen und die Antiebswellen raus



Dann konnte das alte Drecksding auch endlich raus! Also schnell Ketten dran vom Flaschenzug und Die 4 Motorhalter losschrauben



raus damit!



is ganz schön hoch vorne so ohne Motor :D



dann erstmal den BB2 raus damit der alte Motor runter auf ne Palette konnte, schließlich mussten Getriebe und Zündmodul ab, brauche ich für den H22...



neue Kupplung schnell mal dran, denn die Sachskuppkung ist echt nich grad der Renner, beschissener Schleifpunkt und zu luschig für meinen Geschmack



schnell noch das Getriebe wieder drauf



und dann konnte der Vtec auch schon an seinen neuen Platz! :)



Aufgrund der sch*** Stahlseile mit beschissener länge und extrem fetten Haken welche in keine Halterung passten sag ich jez mal lieber nicht wie oft sich die Sch*** verkantet hatte :wall:
Ich war kurzzeitig echt nem Ausraster nahe... :D

Aber wenn man erstmal eine Ecke hat gehts dann doch ganz einfach



2 Tage später alles angeschlossen, erster Startversuch und.......!!!
Verdammt, wieso springt der nicht an?!
Hmm, was summt denn da so, das Benzinpumpemrelais, aber das soll doch Klack machen und nicht summen?!
Naja, ich müde und kaputt nach Hause gefahren und ins Bett gefallen. Am nächsten Morgen vorne alles nachkontrolliert und siehe da, ein Masseanschluss war noch nicht dran, dummer Fehler, geb ich zu, aber kaum war das Kabel fest kam ein KLICK statt einem summmmmmmmmmmm. Juhu, Fehler gefunden, also Schlüssel rein, drehen, gurgel orgel blub blub, Motor sprang nicht an.... :wall:
Nach ca 3 Stunden war der Fehler gefunden

Und zwar war lediglich die welle ( siehe unten im Bild) um 180° verdreht und somit zündete der Motor immer dann wenn der Kolben unten war, sehr effektiv HAHA... Hätte ich ma beim zusammenbau besser aufgepasst ich Depp :roll:



Also nächster Versuch, gurgel gurgel, plopp brumm brumm brumm
JUUUHUU, ER LÄUFT!
Zwar war noch ein Fehler beim Unterdrucksystem was zu schwankender Drehzahl führte, aber das war auch schnell gegessen.
Erste Probefahrt und gucken ob ich auch die Vtecansteuerung richtig angeschlossen hatte. UUUUNNNND...... BÄMS, KICK kam sauber bei ca 5500rpm und bereitete mir ein Grinsen im 2. gang bis 110km/h, dann kam mir der Vordermann zu nahe :D
Ich war gekicked und begeistert. :hrhr: :woohoo:

Bis hier hin würd ich dann jetzt auch mal sagen und nicht weiter, mehr Bilder und Ergänzungen gibts dann immer wieder mal.
Weiterhin habe ich ja auch noch nen paar Sachen vor. Felgen und Auspuff fürn Anfang, dann im nächsten Winter mal sehen was man alles am Motor anstellen kann damit der noch besser geht :hrhr: :drive:
Aber erst muss ich noch zum Tüv, das ganze abnehmen lassen, zum Glück macht der das hier bei mir für ma grad 150€ ohne großen Stress und Ärger :tuev1:


pn
Elite 

Name: Tim
Geschlecht:
Fahrzeug: EG6, EG3 -> Winter...
Anmeldedatum: 16.02.2009
Beiträge: 1755
Chats: 350
Wohnort: Haltern am See
06.02.2012, 09:45
zitieren

Gefällt mir :-P
Ich glaube mehr pech als du am anfang kann man schon fast nicht haben, oder? Naja viel glück das der motor nun hält =)


pn
Veteran 

Geschlecht:
Fahrzeug: 1993 Honda Prelude BB2 4WS
Anmeldedatum: 29.09.2011
Beiträge: 532
Chats: 0
Wohnort: Bad Oeynhausen
06.02.2012, 10:25
zitieren

ohh jaa, zwischenzeitlich hatte ich auch echt kein bock mehr auf den prelude... Ok, da ist der MX5 aber auch echt um welten besser, den Motor kriegste gar nich tot und is fürn 1.6er auch recht flott. Aber da liegen Welten zwischen, und auf dauer ist der Prelude doch alltagstauglicher!!! Und naja, jetzt wo mein H22 läuft hab ich mich neu in den Wagen verliebt :D

pn
Gesperrt 
Anmeldedatum: 07.11.2011
Beiträge: 224
Chats: 4
08.02.2012, 17:33
zitieren

Ecki91 : Ich glaube mehr pech als du am anfang kann man schon fast nicht haben, oder? Naja viel glück das der motor nun hält =)

da hast du wohl recht, dafür hat er glück mit seiner freundin! ;) :D *hust* :D


pn
Veteran 

Geschlecht:
Fahrzeug: 1993 Honda Prelude BB2 4WS
Anmeldedatum: 29.09.2011
Beiträge: 532
Chats: 0
Wohnort: Bad Oeynhausen
09.02.2012, 17:36
zitieren

Jaa, Pech kann man laut sagen, aber gut, dafür läuft der Vtec jetzt absolut spitze! Hab ich in keine Sekunde bereut das getan zu haben!!! :) Klingt besser, zieht besser und ist im guten zustand der Motor!
Aber gut, das sind nur autos gewesen, mit meiner freundin hab ich ja wirklich glück :P :D :D :D :*



Verfasst am: 11.02.2012, 19:47
zitieren

kleines update, netter sound :D
pn
Gast 
11.02.2012, 19:47
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "meine Erlebnisse als Preludefahrer bis hin zum Swap!" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu meine hebebühne, 450cc einspritzdüsen honda prelude bb2 und liegt die benzinleitung beim crx findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach prelude ba4 servopumpe überholen, mx5 krümmer und prelude ba4 ölverlust suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
GTti Teileverkauf... vom Turbolader bis hin zum Rückspiegel!
Hallo leute... momentan ist G100 GTti schlachtfest... ich habe ein sportfahrwerk im angebot... Koni dämpfer mit H&R federn einen turbolader mit wasserkühlung ohne wellenspiel!!! diverse karosserie und motorteile... einfach...
von Turborädi
0
397
08.11.2011, 23:22
Turborädi
 Wo zum Teufel gehört dieser Stecker hin?!?!?!?!?!
So leute habe bei meinem Eg3 den Motor getauscht jetzt war ich heute lustig am zusammenbauen und habe dann gemerkt... das ein stecker da so sinnlos rum baumelt... könnt Ihr mir evtl. sagen wo das Ding hingehört? das ist unter dem Vergaser so neben dem...
[Civic 92-95]von Woodstock242
2
165
09.06.2012, 08:19
Woodstock242
Fragen an die Preludefahrer
Hallo an Alle! Ich selber fahre im Moment einen CRX del sol und bin auch sehr zufrieden mit dem kleinen. Jetzt komme ich gerade in Versuchung mir einen Prelude zuzulegen. Ich weiß, dass der mir angebotene Prelude optisch einige Mängel aufweißt und das...
[Prelude]von crx284
7
362
05.11.2009, 06:47
Preforx
Wo ist der Button hin? Um das Forum als gelesen zu makieren zu können?
Hi kann das sein das der Button weg ist um das komplett Forum als gelesen zu makieren? Wenn das so gewohlt ist?...
[Ankündigungen]von superbart_DC2
2
110
08.03.2014, 21:51
superbart_DC2
prob bei swap von D16y8 in nen Ej6 (V-tech kabel wo hin?)
Hallo zusammen =) Ich habe mir nun ein D16y8 in meinen Ej6 gebaut hab alles fertig nur das V-tech kabel wo muss das hin ? hab das steuergerät vom EH6 wo der motor raus kommt. Gibs da schon iwo eine anleitung ? hab noch nixx gefunden gruß euer...
[Allgemein]von SpeedBoii
6
126
09.07.2012, 17:32
SpeedBoii
 Schöne Erlebnisse mit der Reisschüssel! -EP3
Ich schreibe mal hier ein paar schöne Erlebnisse mit meinem Ep3 rein. Alle sind ganz human. Es war immer trocken und die Bahn frei - ich habe nie übertrieben, dafür liebe ich meinem Wagen viel zu sehr und die Horror-Vorstellung vor einen Unfall und...
Seite 2, 3, 4, 5 [Civic 01-05]von ricer
47
2.451
03.03.2008, 19:35
ricer
Auxmoney: Meine Erfahrung als Anleger
Hi, also ich suche gerade nach einer Möglichkeit Geld anzulegen. Bei Auxmoney kann man Privatpersonen Geld leihen. Da ich bei Smava einen Kredit aufgenommen habe für meine Firma, kann ich als Privatpersonen nicht noch Geld anlegen, daher fällt das für...
von mgutt
30
9.859
28.03.2012, 20:05
mgutt
Artikel bis zur Überprüfung als Baustelle markieren
Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit, einen Artikel der bearbeitet wurde, solange als "Baustelle" zu kennzeichnen, bis der Autor die Änderung bestätigt hat? Ungefähr wie...
von oculus
1
196
08.11.2012, 08:03
carchaias
Civic als Postkarte für meine Sis?
So, muss jetzt auch mal en OT Frage loswerden. Hab ja nen neuen Honda Civic und meine kleine Sis ist ganz stolz auf ihren großen Bruder. Sie liebt das Auto mehr als ich ;) Da sie so Postksrten sammeld, würd ich ihr gern en Civic Postkarte machen...
[Offtopic]von Kenneth
5
733
02.08.2012, 20:53
Mennok
 meine Inge vom kauf bis jetzt,Reisbrennen Bilders !! :)
ja das ist meine Inge :D Gekauft mit 82.XXXkm sonst völlig Standard, außer die 225/35ZR17 Und nen hässliger Aufkleber auf der Scheibe...
Seite 2, 3, 4, ... 46, 47, 48 [Integra]von HollyWood
478
20.231
01.03.2016, 20:08
HollyWood
Sponsor: TSS-Tuning
TSS-Tuning

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |