» Del sol zieht erst nach rechts und jetzt nach links

ABS-Sensoren - welche passen?Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenNur noch IDIOTEN unterwegs?!?!
2>
AutorNachricht
Newbie 

Anmeldedatum: 06.06.2010
Beiträge: 17
Chats: 0
06.06.2010, 20:39
zitieren

Hallo ich habe ein Problem, ich habe vor kurzem einen del sol erworben und er zog von Anfang an etwas nach recht, morgen soll die Spur eingestellt werden. Ich habe dann heute noch die Reifen von hinten nach vorne getauscht und nun zieht der Wagen nach links. Ich habe da irgendwie ein Verständnisproblem. Denn wenn es an der Spur liegen würde , müsste der Wagen doch immernoch nach links ziehen. Jemand von euch ne Idee wonach ich mal schauen sollte.

pn
Elite 
Name: Philip
Geschlecht:
Fahrzeug: CR-V IV 2.0 Lifestyle 4WD
Anmeldedatum: 02.09.2008
Beiträge: 1313
Chats: 0
Wohnort: Viereck
07.06.2010, 05:52
zitieren

Welche Größe haben die reifen und Felgen? Hast mal geguckt ob die reifen laufrichtungsgebunden sind? Dann ist da ein Pfeil drauf. Haben alle reifen gleich viel Luft drauf?

Je nachdem wie steif die reifen sind hängt der Sol schonmal stark in spurrillen. Ist mir bei meinen sommerreifen auch aufgefallen.

Zur Not lass sie Spur vermessen. Dann bist auf der sicheren Seite.


pn
Veteran 
Geschlecht:
Anmeldedatum: 22.08.2009
Beiträge: 509
Chats: 0
Wohnort: Deutschland
07.06.2010, 07:23
zitieren

Stabis-> kaputt= das Auto läuft jeder Spurrille nach.

pn
Elite 
Name: Philip
Geschlecht:
Fahrzeug: CR-V IV 2.0 Lifestyle 4WD
Anmeldedatum: 02.09.2008
Beiträge: 1313
Chats: 0
Wohnort: Viereck
07.06.2010, 08:54
zitieren

Bei mir ist alles intakt, garantiert.

pn
Newbie 

Anmeldedatum: 06.06.2010
Beiträge: 17
Chats: 0
07.06.2010, 12:18
zitieren

Laufrichtung der Reifen ist richtig herum Luftdruck ist auch gleich habe 195/50R 15 drauf (welchen Luftdruck würdet ihr empfehlen?) . War ja heute morgen dann beim Spureinstellen aber geholfen hat es auch nichts, der Sturz ist auf der linken Seite größer als auf der rechten aber den kann man ja nicht verstellen so weit ich schon gelesen habe,
Sturz vorne links -1°57
rechts -1°03

Sturz hinten links -1°31
rechts -1°04

Achja, der Wagen ist tiefer gelegt.
Alle anderen Werte sind im Soll (also rechts auch).

Ausgeschlagen scheint auch nichts zu sein das war jetzt der 4. Kfz-Meister der unter den Wagen geschaut hat und keine Beschädigung festgestellt hat.

Ich habe schon fast die Vermutung das der Bremsbelag nicht richtig zurück geht und den vorderen linken Reifen etwas einbremst weil auch bei geöffneten Fenster wenn man wo dran vorbei fährt ein leichtes Schleifen zu hören ist was beim bremsen aufhört. Der Wagen zieht auch nur beim langsamfahren oder gleichmäßigen fahren nach rechts bei Vollgas oder bremsen kann ich das Lenkrad loslassen ohne das er verzieht.

Kann es daran liegen?


pn
Elite 
Name: Philip
Geschlecht:
Fahrzeug: CR-V IV 2.0 Lifestyle 4WD
Anmeldedatum: 02.09.2008
Beiträge: 1313
Chats: 0
Wohnort: Viereck
07.06.2010, 12:34
zitieren

Das mit den bremsen hatte ich auch. Bei mir saßen die beläge etwas zu stramm. Ich hab die mal ordentlich passig gemacht und mit kupferpaste geschmiert. Das kannst aber recht leicht feststellen. Auto einfach aufbocken, kurz breme treten und dann von Hand am Rad drehen. Wenn das schleifen nicht nahezu weggeht ist was faul. N kleines bisschen schleifts immer. Das geht auch nicht anders.

Ich fahre bei der Größe zwischen 2,1 und 2,3 bar. Je nachdem ob Sommer oder winterräder drauf sind und was für Strecken ich geplant habe. Vorne hab ich meist auch 0,1bar mehr als hinten.

Der unterschiedliche Sturz könnte eine Erklärung sein. Allerdings verstehe ich dann nicht warum es nach dem Reifenwechsel genau andersrum sein sollte.

Ich denke immernoch das liegt an Spurrillen.

Bei meinen winterrädern (195/50r15) hatte ich einen fast komplett neutralen Lauf, bei sommerreifen in der gleichen Dimension bei gleichen Felgen zieht der Wagen viel stärker in die Rillen. Also such dir mal ne Strecke die garantiert eben ist oder fahr die gleiche Strecke in der entgegengesetzten Richtung wenn möglich.


pn
Veteran 

Name: Chrischi
Geschlecht:
Fahrzeug: CRX EG2 EZ'98
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 669
Chats: 1
07.06.2010, 15:23
zitieren

Also obwohl ich nun weis Gott kein Fachmann bin was sowas angeht kann ich mir vorstellen worann es womöglich liegen könnte:

Du hast "sehr" unterschiedlichen Sturz - wenn die Reifen die drauf sind (es sei denn du hast sie vor kurzer zeit neu gemacht) länger drauf waren sind sie natürlich unterscheidlich abgefahren, sprich die lauffläche ist "schräg".
Wenn du jetzt die Reifen von hinten nach vorne tauschst (denke mal du hast hinten links nach vorne rechts und umgekehrt gemacht) ist die stärker "schräge" seite auf der gegenüberliegenden Seite...
Das mit der Bremse ist so ne Sache - ich hatte das letztens an der Hinterachse und das habe ich auch gemerkt das er dann leicht in die richtung der "festen" Bremse zieht (is ja auch klar). Nur erklärt nicht warum es jetzt in die andere Richtung zieht.

Das mit dem Sturz verstellen ist so ne sache. Wenn ich mich richtig erinnere kann man den minimal verstellen - is zwar nicht die Welt was man da verstellen kann aber ein paar wenige minuten müssten möglich sein.


pn
Premium-Member 

Name: Olli
Geschlecht:
Fahrzeug: HONDA CRX del sol , Eh6
Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 426
Chats: 255
Wohnort: nähe Köln
07.06.2010, 18:50
zitieren

Tach auch,

Du sagst die Spur/Sturz wurde gemessen?
Was wurde Dir denn in der Werkstatt oder wo Du warst zu den unterschiedlichen Werten gesagt? Haben die dich kommentarlos gehen lasssen?
Als Leihe kann man sich ja kaum was darunter vorstellen, ist das jetzt nicht schlimm oder sehr schlimm?

Beim Reifenwechsel hat sich das Problem verändert?
Bei mir gabs mal Probleme mit sehr alten Reifen, die waren spröde und total ausgehärtet.

Hätte ja bei Dir denke ich mal auffallen müssen, so viele Leute wie da jetzt schon nachgeschauth haben, ABER guck mal über die DOT Nummer wie alt die schon sind!
Kann ja sein das es daran liegt, wenn sich das Problem verlagert hat beim "umziehen" der Reifen ....

Gruß


PS: Was für ne Ausführung Fahrwerk ist es denn?


pn
Veteran 

Name: Chrischi
Geschlecht:
Fahrzeug: CRX EG2 EZ'98
Anmeldedatum: 04.04.2009
Beiträge: 669
Chats: 1
09.06.2010, 00:54
zitieren

[quote="holliwood"]Tach auch,

Du sagst die Spur/Sturz wurde gemessen?
Was wurde Dir denn in der Werkstatt oder wo Du warst zu den unterschiedlichen Werten gesagt? Haben die dich kommentarlos gehen lasssen?
Als Leihe kann man sich ja kaum was darunter vorstellen, ist das jetzt nicht schlimm oder sehr schlimm?

[...]quote]

Nunja also ich lasse mich da gern eines besseren belehren aber ich finde ~0,5° (unterschied) schon recht viel...

Man könnte das jetzt ausrechnen (auch hier lasse ich mich gern belehren) über den Radius der Felge und den Winkel wie weit jetzt die Untekante des Rades weiter von der Aufnahme entfernt ist als auf der anderen Seite.

Felge 15 zoll = 381mm
381mm / 2 = 190,5mm
Das ganze stellt ja ein Dreieck dar wobei seite A das Rad ohne Sturz wäre und Seite C das Rad im "ist" Zustand und Seite B der gesuchte Abstand wenn der Winkel [Beta] (zwischen "soll" und "ist") 0,5° beträgt.

A: 190,5mm
B: 190,5mm
Beta: 0,5°
C=?

bei dieser Aufgabe hat der Rechner 1,662mm ausgespuckt , was ich schon recht viel finde....

Bei anderen Felgen - größer/kleiner - ist der wert natürlich auch größer oder kleiner....

Wie gesagt: ich lass mich gern verbessern von jemandem der es besser weis (ich ich nicht ganz so der könner was Zahlen/Mathe angeht)

Gruß: Chrischi


pn
Elite 
Name: Philip
Geschlecht:
Fahrzeug: CR-V IV 2.0 Lifestyle 4WD
Anmeldedatum: 02.09.2008
Beiträge: 1313
Chats: 0
Wohnort: Viereck
09.06.2010, 04:56
zitieren

Man müsste mal klären ob es 1grad und 57' sind oder 1.57grad. Das macht dann beim Unterschied aus ob 0,9grad oder 0,54 grad Differenz zwischen rechts und Links.

Am radumfang, der übrigens 181cm beträgt ,ändert das nix (weniger als 1mm).

Mir erscheint der Unterschied von 0,5-0,9 grad aber zu groß. Dadurch können die Räder ganz unterschiedlich auf die Fahrbahn reagieren.


pn
Gast 
14.06.2010, 14:21
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Del sol zieht erst nach rechts und jetzt nach links" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu crx del sol zieht nach rechts, wehränd der fahrt zieht sich lenckrad nach rechts und honda crx del sol spur einstellen findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach del sol zieht nach links, honda crx del sol zieht nach rechts und was bedeutet das wenn lenkrad aus der hand wenig zieht suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
del sol zieht beim bremsen mal nach links mal nach rechts
hey leute also seit neuestens zieht mein sol beim bremsen mal nach links mal nach rechts sprich wenn ich bremse "lenkt" er automatisch nach links/rechts tritt auch nich immer auf - vllt. 1-2 mal am tag (ca. 60-120 km pro tag) find ich...
Seite 2 [Del Sol]von Ce2
10
1.447
01.01.2008, 18:58
sevrec
ED9 zieht wie sau nach links und rechts
moin ! wieder mal ein problemchen mit meinem lieben. Und zwar zieht er wie sau wohin er will ich muss schon immer heftig gegen lenken damit ich ihn grade aus halten kann. fühlt sich so an als wenn man in eine spurrille gezogen wird. Wenn ich...
Seite 2 [CRX]von pacoHB
13
717
25.01.2009, 13:00
pacoHB
[EJ9]Lenkrad zieht nach rechts und links während der Fahrt
Servus Leute, hab gestern mal meine Sommerreifen drauf gemacht... ja die vorfreude aufs schöne wetter war da, aber pustekuchen :S. Naja jetzt hab ich wieder das alte problem. Während der fahrt dreht sich das Lenkrad ständig nach links oder rechts......
[Civic 96-00]von killerflog
6
4.022
14.02.2008, 21:10
killerflog
ED9 zieht manchmal nach rechts oder links KRAEFTIG!
Hallo heute bei der ersten fahrt wieder !!!! ist was ungewoehnliches passiert... bin gefahren mit 70 beschleunigt auf 80 usw und auf einmal musste ich das lenkrad kraeftig nach rechts halten weil er mir sons von der strasse abgekommen waere, dann bin...
Seite 2, 3 [CRX]von Daniel.Werkman
27
762
15.05.2010, 17:55
Gold-Viper
CRX zieht nach Links bzw. Rechts bei wechselnder Last
Hallo Leute, Habe mir vor wenigen Tagen n EE8 gekauft, welchen ich aus dem Raum Stuttgart nach Mecklenburg geholt habe. Bei der doch recht ausgiebiegen Überführungsfahrt habe ich festgestellt, dass das Auto beim Beschleunigen zur einen und beim Gas...
Seite 2 [CRX]von loky88
12
1.147
22.02.2008, 18:45
nismo21
Mein ep2 zieht nach rechts nach einabau von Federn!
Hallo Kollegen, habe letzte woche bei meim ep2 30er Federn von Eibach einbauen lassen+Achsvermessung und jetzt zieht er nach rechts also ich muß das lenkrad leicht links halten das er gerade fährt. Wurde jetzt beim Einbau was falsch gemacht den voher...
[Civic 01-05]von thomas-civic
7
489
10.04.2009, 07:34
thomas-civic
CRX zieht nach rechts und flattert
beim bremsen geht er nach rechts, wenn man das lenkrad festhält dann reisst er relativ stark rum. das flattern im lenkrad ist zwischen ca. 100 und 140 km/h danach nichts mehr. bremsen sind ok, vergammelt waren sie zu anfang zwar aber nach 500 km am...
[CRX]von moooscht
4
310
12.07.2009, 00:40
nismo21
Auto zieht erneut nach links - Trotz Achsvermessung und Spureinstellung
Nachdem ich heute die Sommerreifen montieren ließ (neue) zieht der Kia Rio DE wieder nach links. Es wurde (erneut) eine Achsvermessung durchgeführt und (angeblich) auch die Spur eingestellt. Beim Kauf war der Spurstangenkopf ausgeschlagen und es wurde...
[Verkehrsrecht]von Josha
9
2.900
19.04.2013, 08:00
stussy
Civic Bj.96 EK3 zieht und neigt sich leicht nach links!
hallo zusammen, wie schon im Titel erwähnt zieht mein auto nach links wenn ich das lenkrad loslasse! Es ist nicht stark so das ich es mir so erklären könnte das es daran liegt das es noch die ersten federn sind und ich eigentlich immer alleine...
Seite 2 [Civic 96-00]von Civic_EK3_1988
10
624
06.06.2008, 07:09
stuntmaennchen
Zieht schlagartig nach rechts!
Also, nach langer Zeit kann ich mien sol wieder fahren. Nach ungefähr 80km fahrt zog mein del sol sehr stark nach rechts. Allerdings nur, wenn ich vom Gas gegangen bin. Als ich wieder Gas gegeben habe, war es wieder Gut. Fazit1: Ich gebe Gas - Das...
[Del Sol]von eh6_driver
9
561
13.09.2010, 06:42
eh6_driver
Sponsor: Feinys Performance Store
Feinys Performance Store

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |