» Commerzbank ehemals Dresdner Bank - meine Erfahrungen

Helft Deutschl. beim Schuldenabbau: Bankverbindung vom StaatNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenFreistellungsaufträge verteilen und überall max. 801/1602 €?
234>
AutorNachricht
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50635
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
27.01.2010, 21:18
zitieren

Also was ich mit meiner Bank so erlebe, ist denke ich kaum noch normal. Daher schreibe ich mal über meine Erfahrungen mit meiner Hausbank:

Ich bin selbstständig und benötige daher ein separates Geschäftskonto. Ich verfüge über eine private Kreditkarte, benötige aber für mein Unternehmen eine separate Business-Kreditkarte.

Die Vergangenheit:
Nach vielen Jahren Ärger, weil ständig Daueraufträge platzten, weil die internen Buchungen (habe 3 Konten) sich überschnitten (d.h. es war in der Summe immer genug Geld da, nur die Buchungen waren immer zu spät, obwohl nur intern) und obwohl ich eine schriftliche Bestätigung meiner Beraterin hatte, dass sie das manuell übernehmen würde und nichts daraufhin geschah, beschwerte ich mich beim Ombudsmann der Dresdner Bank.

Nach einem Gespräch mit der Filialleitung stellte sich dann heraus, dass ich als Privatperson geführt wurde und ich eigentlich eine andere Beraterin zugeteilt bekommen müsste. Obwohl ich als Unternehmer bekannt war, wurde mein Geschäftskonto nie als solches geführt. Die Probleme mit der alten Beraterin wurden auf diese weise "abgehakt", aber nicht wirklich hinterfragt.

Mit der neuen Beraterin wurden aber diese Probleme behoben und ich erhielt ein separates Geschäftskonto.

Die Gegenwart:
Jetzt sind wieder einige Jahre ins Land gegangen und fast wäre ich wieder den Weg zum Ombudsmann gegangen. Diesmal aber wendete ich mich zuerst an die Filialleitung mit den folgenden Problemen:

Businesskreditkarte

11/2008
Ich bestelle eine Business-Kreditkarte

04/2009
Ich frage nach dem Status zu meiner Bestellung

07/2009
Erneute Frage nach dem Status

bis heute:
Alles wohlgemerkt schriftlich. Zusätzlich ein paar Telefonate. Alles ohne Antwort. Auch nach meiner jetzigen Beschwerde hat sich nichts getan. Die Karte habe ich nie bekommen.

Alte Kontoauszüge

12/2009
Nachbestellung von alten Kontoauszügen

01/2010
Beschwerde, weil nur die Hälfte geliefert wurde. Diesmal aber direkt an die ausführende Stelle "Recherche Dresdner Bank". Ich bitte parallel meine Beraterin per Email um die Weiterleitung, weil die diesmal an sie per Email gehen sollten. Erst nach meiner Beschwerde bei der Filialleitung, erhalte ich die restlichen Auszüge. Telefonisch erhalte ich die Auskunft, dass sie nicht so firm mit Emails sei und demnach nicht wüsste wie man das weiterleitet, weshalb die ausgedruckt in der Filiale zur Abholung bereitgestellt wurden lol

01/2010
Auf Grund meiner Beschwerde, wurde eine doppelte Bearbeitungsgebühr ausgelöst. Mein Konto wurde entsprechend mit zwei Nachbestellungen belastet.

01/2010
Beschwerde wegen doppelter Abbuchung. Bis heute trotz Beschwerde keine Gutschrift.

02/2010
Gutschrift eingegangen, aber Betrag zu gering. Beschwerde wg. Differenz gesendet.

05/2010
Erneute Beschwerde, die Gutschrift wurde erteilt.

Unrechtmäßige Lastschrift

04/2009
Widerspruch gegen eine unrechtmäßige Lastschrift auf meinem Konto

07/2009
Erneuter Widerspruch gegen die unrechtmäßige Lastschrift auf meinem Konto

bis heute:
Nach der Beschwerde wieder nichts passiert. Die Bank stellt sich nun quer und verweist auf die alten AGB der Dresdner Bank, die eine Rückforderung nur in einer bestimmten Frist zulassen. Die Sache wird aller Voraussicht nach vor Gericht gehen. Sind zwar nur ein paar Euro, aber ich sehe nicht ein wg. einer betrügerischen Abbuchung zu haften, obwohl ich dagegen widersprochen habe.

Einrichtung Kontokorrentlinie

Irgendwann 2008
Ich beantrage eine Kontokorrentlinie für mein Geschäftskonto mit sehr attraktiven Zinsen. Letzter Stand: 7,1% Zinsen.

01/2010
Ich stelle fest, dass der attraktive Zins für mein Privatkonto eingerichtet wurde. Auf dem Geschäftskonto konnte ich zwar die ausgemachte Linie nutzen, dafür habe ich aber über 18% Zinsen dafür bezahlt.

01/2010
Auf Grund meiner Beschwerde kam Ende des Monats dann die Gutschrift. evtl. Zinseszinsen wurden unterschlagen, aber ist mir jetzt auch zu dumm mich darüber noch mal zu beschweren (wären eh nur ein paar Cent denke ich, da ich die Linie eh nur selten benutzt habe).

Umstellung private Kreditkarte

04/2009
Ich kündige die goldene Kreditkarte, die mir irgendwann "automatisch" zugeteilt wurde und bat um Umstellung auf eine normale. Die zusätzlichen Versicherungen einer Goldkarte brauche ich nicht und die normale kostet 50,- EUR weniger!

12/2009
Die nächste Jahresgebühr wird abgebucht. Natürlich die der Goldkarte. Erstens das und zweitens wurden 10 Cent mehr abgebucht, als auf der Website der Dresdner Bank als Preis für eine Goldkarte angezeigt werden?!

01/2010
Nach meiner Beschwerde versprach man mir eine Gutschrift. Erst nur über die 10 Cent. Dann wieß ich erneut auf meine Kündigung hin und man wollte mir den Rest auch gutschreiben. Bis heute nichts passiert. Die 10 Cent kommen übrigens durch die Übernahme der Commerzbank, wie man mir erklärte. Da wären die Preise umgestellt worden. Das gilt natürlich nicht für Bestandskunden (wie nett).

03/2010
Der Betrag wurde gutgeschrieben.

Höhere Kontokorrentlinie

12/2009
Kurzfristige Anfrage nach einer höheren Kontokorrentlinie (= höheres Dispo)

01/2010
Mangels Antwort habe ich private Geldgeber gesucht und gefunden

Falsche Schufaeinträge

09/2009
Ich bin bei der Schufa registriert und kann demnach meine Datensätze einsehen. Dort finde ich einen offenen Kredit, den ich schon lange vorzeitig getilgt hatte. Beschwerde an die Beraterin versendet.

10/2009
Nachdem ich keine Antwort erhalten habe, wende ich mich direkt an die "Dresdner Cetelem Bank", deren Kredit mir die Beraterin damals vermittelt hat. Nach kurzer Zeit ist der Eintrag korrigiert.

Darlehensanfrage

12/2009
Anfrage wegen einem Darlehen. Ich erhalte eine Selbstauskunft in der ich meine Vermögensverhältnisse notieren soll, bevor über meinen Antrag entschieden werden kann.

12/2009
Zwei Tage nach meinem Erscheinen in der Bank erhalte ich eine Absage zu meiner Darlehensanfrage. Wohlgemerkt liegt der Bank noch keine Selbstauskunft vor, die maßgeblich über meine möglichen Sicherheiten informiert. Auf meine telefonische Anfrage hin, soll ich doch die Selbstauskunft nachreichen, so dass der Antrag erneut geprüft werden kann :dumb:

aktuell:
Das Darlehen habe ich bei Smava aufgenommen. Noch mal werde ich den ganzen Kram sicher nicht ausfüllen. Im Grunde kann ich dankbar sein. Durch diese Aktion habe ich nämlich erstmal überhaupt die Konditionen verglichen und jetzt spare ich mal eben 3% Zinsen. Trotzdem traurig für die Bank.

Zukunft

Mittlerweile kann man denke ich nachvollziehen, dass ich Gespräche mit anderen Banken geführt habe.

Langsam frage ich mich, ob ich statt diesmal zum Ombudsmann zu gehen, vielleicht direkt zu einem Anwalt gehe. Denn jetzt sprechen wir von finanziellen Schäden und das kanns ja irgendwie nicht sein.

Falls Ihr also mal "Probleme" mit Eurer Bank habt, denkt an mich. Ich glaube das ist kaum zu toppen ^^

EDIT:

Noch was aus 2011:

Onlinebanking
Das Onlinebanking ist absoluter Müll. Wenn man sich einloggt und danach das Fenster schließt und sich direkt wieder einloggen will, dann geht das nicht. Nach der Eingabe der korrekten Daten kommt eine Fehlermeldung, dass die letzte Sitzung erstmal abgemeldet wird. Man muss sich dann noch mal anmelden. Ich bin zufällig aus der Branche und kann sagen, dass ein Zurücksetzen der Sitzung und anschließender Anmeldevorgang auch in einem Schritt realisiert werden kann und man den Anwender nicht zwingen muss sich doppelt anzumelden.

Und ganz aktuell noch sowas. Der Link zum Onlinebanking befand sich, wie vermutlich wie bei den meisten Kunden in den Favoriten. Vor kurzem wurde der Link zum Onlinebanking geändert und statt den Besucher umzuleiten oder eine passende Fehlermeldung auszugeben, stand da was von Wartungsarbeiten und das man an dem Problem arbeiten würde. Also warte ich 3 Tage und es ändert sich nichts. Schlussendlich habe ich dann die Domain von Hand eingetippt und schon gings wieder. Von wg. Wartungsarbeiten. Die hatten einfach nur den Link geändert.

Ach ja und meine Frau hat auch noch was beizutragen. Irgendwann wurde einfach das Überweisungssystem geändert. Statt anzuzeigen welche TAN man eingeben muss, wurde der angeforderte TAN als Wasserzeichen in einem Bild hinterlegt. Das hat natürlich keiner gerafft, besonders weils keinem gesagt wurde und es hat schätzungsweise eine Woche gedauert bis diese beknackte Idee wieder abgeschafft wurde.

Gebühren
Ich musste 3 Daueraufträge ändern. Ändern geht nicht, also löschen und neu eingeben und das war das Ergebnis:
ZitatGEBUEHREN DAUERAUFTRAG
DAUERAUFTRAG-EINR.
3 A 1,53 EUR 4,59-

Soweit ich mich erinnern kann habe ich noch nie für Daueraufträge bezahlt. Scheint wohl auch aus der Übernahme der Commerzbank zu resultieren. Super Laden :roll:

EDIT: Mittlerweile habe ich eine Papierrechnung für die Einrichtung der Daueraufträge erhalten. Kein Wunder, dass die so teuer sind. Ein Dauerauftrag muss ja dann schließlich schon das Porto deckeln. Mengenrabatt gibt es aber trotzdem nicht ;)

Filiale geschlossen
Und das ist echt das geilste. Ich bin letztens durch Zufall in der Stadt (Siegburg) gewesen und wollte noch mal schnell Geld abheben. Und was sehe ich da. Meine Filiale ist geschlossen. Sie wurde wohl mit einer anderen Commerzbankfiliale verschmolzen. Was auch immer. Aber wenn man doch ein Filialnetz betreibt und damit wirbt, müsste man dann nicht wenigstens seine Kunden darüber informieren, dass sie in Zukunft woanders hinfahren müssen? :laughat:

Ob meine Beraterin noch angestellt ist? Naja ich spar mir jetzt mal die Rückfrage. Dann bekomme ich wieder nur eine neue lol


pn email
Premium-Member 

Name: Lars
Geschlecht:
Fahrzeug: EG2,EH2,EP3*for sale*,e82
Anmeldedatum: 06.07.2006
Beiträge: 8776
Chats: 2521
Wohnort: Hannover
28.01.2010, 08:32
zitieren

Mit das schlimmste an der Sache finde ich das deine Beraterin anscheinend NICHTS getan hat...tolle Sache.

Zu welcher Bank bist du inzwischen gewechselt(wäre ja die logische Konsequenz^^)?


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50635
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
28.01.2010, 09:36
zitieren

Noch habe ich nicht gewechselt. Aber ich tausche mich aktuell mit Volksbank und Sparkasse aus. Allerdings mache ich den Wechsel von der Genehmigung meines Darlehens abhängig. Daher kann das vielleicht noch dauern. Schauen wir mal.


Verfasst am: 28.01.2010, 13:36
zitieren

Es kommt Bewegung ins Spiel

Nach ca. einer Woche habe ich zum Thema "Einrichtung Kontokorrentlinie" eine Gutschrift erhalten. Die Bank hat sich nicht Lumpen lassen und hat exakt jedes Quartal neu berechnet. Ist ja nicht so, dass man seinen Kunden bei Fehlern einfach mal pauschal was gönnt ^^

Ich frag mich allerdings ob sie auch berücksichtigt haben, dass ich durch die erhöhte Abbuchung weiter ins Minus gekommen bin, als es mit den besseren Zinsen der Fall gewesen wäre. Also ob sie auch die Zinseszinsen berücksichtigt haben. Vielleicht sollte ich mal eine detailierte Aufschlüsselung anfordern :hrhr:
pn email
Premium-Member 

Name: Lars
Geschlecht:
Fahrzeug: EG2,EH2,EP3*for sale*,e82
Anmeldedatum: 06.07.2006
Beiträge: 8776
Chats: 2521
Wohnort: Hannover
28.01.2010, 14:39
zitieren

mguttEs kommt Bewegung ins Spiel

Nach ca. einer Woche habe ich zum Thema "Einrichtung Kontokorrentlinie" eine Gutschrift erhalten. Die Bank hat sich nicht Lumpen lassen und hat exakt jedes Quartal neu berechnet. Ist ja nicht so, dass man seinen Kunden bei Fehlern einfach mal pauschal was gönnt ^^

Ich frag mich allerdings ob sie auch berücksichtigt haben, dass ich durch die erhöhte Abbuchung weiter ins Minus gekommen bin, als es mit den besseren Zinsen der Fall gewesen wäre. Also ob sie auch die Zinseszinsen berücksichtigt haben. Vielleicht sollte ich mal eine detailierte Aufschlüsselung anfordern :hrhr:

:hrhr:

Das dauert dann wieder 3 Monate ode länger...


pn
Senior 
Name: Manuel
Geschlecht:
Fahrzeug: Civic Coupe EJ2
Anmeldedatum: 04.09.2008
Beiträge: 224
Chats: 0
Wohnort: Stipshausen
28.01.2010, 15:06
zitieren

Hmm.
Also mich wundert echt was deine Bank da treibt.Es ist ja die Commerzbank.War aber vorher die Dresdner Bank sagst Du.Wude bei der Namensänderung auch das Personal augetauscht?Ich bin schon seit Jahren Commerzbankkunde und hatte noch nie Probleme mit denen.Helfen mir immer wenn was ist und kommen mir nicht mit zusatzkosten usw.
Aber ich kann dich verstehen das Du deshalb die Bank wechseln willst.Würde ich wohl auch machen


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50635
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
28.01.2010, 15:12
zitieren

Ne ist immer noch alles Dresdner Bank. Ich habe aber die Vermutung, dass die Commerzbank trotzdem irgendwie schuld dran ist. So mit Arbeitsplätze einsparen usw. Da sind einzelne häufiger mal überlastet und bekommen nichts mehr gebacken.

pn email
Senior 
Name: Manuel
Geschlecht:
Fahrzeug: Civic Coupe EJ2
Anmeldedatum: 04.09.2008
Beiträge: 224
Chats: 0
Wohnort: Stipshausen
28.01.2010, 15:45
zitieren

Gut da könntest recht haben.Oder die kommen mit der Umstellung nicht klar und haben deshalb alles vermurkst.Wie gesagt kann nur positives über die Commerzbank berichten.Wobei es natürlich auch immer am Personal der Bank liegt und nicht an der "Commerzbank" selber denke ich mal

pn
Premium-Member 

Name: Marvin
Geschlecht:
Fahrzeug: Accord CH6, CRX ED9, Drift-E36
Anmeldedatum: 11.09.2005
Beiträge: 15183
Chats: 193
Wohnort: 385
29.01.2010, 00:53
zitieren

Wegen sowas bin ich bei der Spaßkasse... Wechsel infach dahin Marc und Gut ist.
Ich bin eigtl. recht zufrieden. Man muss halt bei jeder Bank bedenken: Die wllen alle Nur user bestes: unser Geld. Die wollen ja auch was verdienen und wenn nur die Berater mit Provisionen sind. Einfach Angebote einholen und in aller Ruhe überdenken...

Nur was ich ganz gut finde bei der Sparkasse, die investieren nicht in aktien und waren im Vergleich zu vielen anderen Banken nicht allzu stark von der Finanzkrise betroffen...
Gruß


pn email
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50635
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
16.02.2010, 10:40
zitieren

Meine Beraterin hat Ende Januar angerufen und gefragt, ob ich die Gutschrift bezüglich der Zinsen wahrgenommen hätte. Ich so "Ja, habe ich gesehen", und Sie dann "Dann haben wir ja jetzt alles erledigt". Ich so "Nein, ich denke nicht (Tim^^)".

Dann durfte ich aus dem Kopf wieder erklären was denn noch alles fehlt. Auf die schnelle sind mir nur die unrechtmäßige Lastschrift, die doppelte Abbuchung zur Nachbestellung der Kontoauszüge und die Umstellung meiner Goldkarte eingefallen.

Wegen der Kreditkarte kam dann Anfang Februar diese Email:
ZitatDamit es aber bei der Abwicklung Ihres Zahlungsverkehres zu keinen Problemen kommt, löschen wir die
VisaCard Gold erst, wenn Ihnen die neue Karte zugegangen ist.

Jetzt haben wir Mitte Februar und ratet mal welche Karte mir noch nicht zugegangen ist ^^

Kann ich mich ja glücklich schätzen, dass ich das mit der Karte auch noch am Telefon erwähnt hatte, sonst wäre die wohl jetzt deaktiviert worden :P


pn email
Gast 
29.10.2011, 15:47
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Commerzbank ehemals Dresdner Bank - meine Erfahrungen" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu forum commerzbank, erfahrungen commerzbank und beschwerde commerzbank findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach commerzbank erfahrung, commerzbank erfahrungsberichte und commerzbank beschwerdemanagement suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
234>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Dresnder Bank,Commerzbank haben sehr unseriöse Berater
Sehr geehrte Damen und Herren, habe heute nach mehrmaliger Rede mit der Weinheimer Dresdnerbank jetzt Commerzbank einen Gespräch gehabt. Grundsatz des Gesprächs ist immer sie sind im Recht als Bank. Der Geschäftsellenleiter der Bank rief mich zurück...
[Geld & Finanzen]von Pointman
0
4.786
06.07.2010, 17:24
Pointman
Apple wertvoller als Deutsche Bank, Commerzbank & 30 andere
Das ist ja fast schon beschämend, dass mehrere Großbanken zusammen genauso viel wert sind wie ein Elektronikkonzern. Komische...
[Geld & Finanzen]von mgutt
1
159
23.08.2011, 15:02
Andrüha1HGEJ2
Weiterhin bedenkliche Erfahrungen mit der Commerzbank
Habe nicht alle Berichte zum Thema "Commerzbank... - meine Erfahrungen" gelesen. sonst wäre ich wahrscheinlich den ganzen Tag beschäftigt gewesen. Das, was ich gelesen haben, langt jedoch, um daran banken-typisches Verhalten, - sosehr...
[Geld & Finanzen]von hötzi1
1
4.046
04.09.2011, 07:41
mgutt
HONDA Vertragshändler - meine Erfahrungen.
Letztes Jahr kaufte ich mir nach langem Suchen und Überlegen (und nach einer sehr langen Abstinenz von Honda, mein letzter Honda war ein Prelude 4) einen CR-Z. Zur Auswahl stand er neben einem Schneeweisen Civic Sport, auf Anhieb Emotionen wie im Jahre...
Seite 2 [Erfahrungen & Bewertungen]von nemo66
13
478
08.05.2014, 10:55
honda härtie
Eure Sportsitzempfehlung? Meine Erfahrungen...
Hallo zusammen. Ich habe derzeit FK Cyberstar Sportsitze in meiner Limo und na ja, was soll man sagen, günstig und billig. In der linken Flanke ist schon innen das polster anscheinend gerissen, erste Farbausbleichungen sind zu sehen und vor allem, sie...
[Civic 92-95]von SilentDeath
8
303
21.03.2010, 16:49
SilentDeath
 BHT: Meine Erfahrungen zum Turboumbau
Hallo Zusammen, wie ja einige im Forum wissen fahre ich einen Honda CRX EE8 Turbo den ich mit Leistungsstufe 2 umbauen lassen habe. Der Umbau wurde im August 2010 begonnen, im März 2011 habe ich das Auto abgeholt. Im Zuge einer...
Seite 2, 3, 4, ... 43, 44, 45 [Turbo]von Maiki 007
441
46.212
20.10.2012, 19:59
Redrum
DKB Deutsche Kreditbank AG: Meine Erfahrungen
Hi, seit heute geht der Login zu meinem Onlinebanking. Ich hatte per Email zwei Fragen gestellt und habe die Antwort in nicht mal 5 Minuten erhalten. Ich glaube so schnell habe ich noch nie irgendwo eine Antwort erhalten. Sehr positiv! Das...
Seite 2 [Geld & Finanzen]von mgutt
11
6.043
02.12.2011, 08:58
mgutt
 meine ersten Erfahrungen mit den JAZZ
Hallo liebe Jazzgemeinde, ich selbst bin neu im Forum und möchte euch mal meine ersten Erfahrungen mit meinen neuen Honda Jazz GG3 1.4, 50-Jahre Honda Edition 555 mitteilen. Im Prinzip ist es ein Jazz Comfort mit Sportpaket und 16er Bereifung. Ca....
[Jazz ab 2008]von bschelle
9
1.039
02.01.2011, 12:22
IL LEONE
Meine bisherigen Erfahrungen mit dem neuen CN2
Hallo Forum! Mu Lei's Beispiel im Nachbaruniversum folgend möchte ich jetzt nach knapp 15000 km und 5 Monaten meine Erfahrungen mit einem neugekauften CN2 in Executive-Ausführung schildern. Vor allem deshalb, weil gerade solche Berichte mir bei der...
[Accord 02-08]von Tobias Schlegl
0
968
13.03.2007, 17:26
Tobias Schlegl
Welchen Anlage für meine Ej6 / Erfahrungen / Tips ?
Hallo zusammen, ich habe nun einen Ej9 geschlachtet und hab mir folgende Teile rausgelegt KAT ej9 Fächerkrümmer Ej9 soviel dazu---------------------------------------------------- ich selbst fahre einen ej6 und möchte den nun ein bisschen...
[Civic 96-00]von delalma20
5
173
24.03.2012, 15:53
TrenDeejay
Sponsor: TSS-Tuning
TSS-Tuning

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |