» Bremsenfrage

Honda Jazz Si   ab Sommer 2012Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenBremsenfrage
AutorNachricht
Newbie 
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 21
Chats: 0
16.12.2016, 13:27
zitieren

Hallo,

ich möchte meiner Frage die Bemerkung vorausschicken, dass ich keine Ahnung von Autotechnik habe, also bitte nicht lachen :-)

Im Oktober hat mein Jazz beim Bremsen vorne links "komisch gezittert". Mein Hondahändler hat gemeint, dass die Bremsscheibe "gerissen" sei. Ok - kein Ding nach 160.000 km. Die haben das repariert und ich habe es bezahlt. Alles war in Ordnung.

Jetzt habe ich seit ein paar Tagen beim Bremsen exakt das gleiche Phänomen vorne rechts. Ok, eigentlich war es ja auch zu erwarten, dass die Bremsscheibe rechts auch irgendwann kaputt geht.
Da ich ja weiss was kaputt ist, wollte ich diesmal ein bisschen was sparen und nicht direkt zum Hondahändler fahren.

Jetzt habe ich mir mal die Rechnung vom Hondahändler vom Oktober angesehen und da steht folgendes drauf:

Bremsklotz Satz 1,00 Stück 75 € netto
Bremsscheibe V. 2,00 Stück 141,18 € netto

Heißt das, dass vorne beide Bremsen repariert wurden? Ich bin nämlich bisher davon ausgegangen, dass nur die Bremse vorne links repariert wurde.

Wenn beide repariert wurden, dann würde ich natürlich wieder zum Hondahändler fahren, denn dann wäre ja noch Garantie drauf.


pn
Elite 

Name: Alexander
Geschlecht:
Fahrzeug: ED7&D16Z6+P29Kolben, GG3,EH6, LTR450
Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 1700
Chats: 52
Wohnort: Erfurt
18.12.2016, 11:06
zitieren

genau, du hast vorne komplett neue bremse bekommen. Also beide Bremsscheiben und alle Beläge. Die Bremsscheiben gibt es übrigens nicht einzeln zu kaufen.
ps: dein phänomen tritt in der regel dann auf wenn die Querlenkerbuchsen ausgeschlagen sind, ich hoffe dass der H-Händler das geprüft hat bevor er die neue bremse eingebaut hat.

sG


pn
Newbie 
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 21
Chats: 0
19.12.2016, 12:23
zitieren

Ja, du hast Recht. Es wurden beide Bremsscheiben gewechselt. Ich habe es dann ja sogar selbst gesehen, denn die Bremsscheiben glänzen ja beide noch ganz neu :-)
Ich war am Samstag nur kurz beim Honda Händler, da haben sie nur kurz die Bremsen geprüft und nichts festgestellt - alles ok. Es war aber auch kein Honda Spazialist da (Mehrmarken Autohaus). In ein paar Tagen habe ich mir jetzt mal einen Termin geben lassen, wo nochmal genauer geguckt wird.

Querlenkerbuchsen ausgeschlagen!?!? Ich hab zwar keine Ahnung was das ist, aber es hört sich teuer an. Wie schlimm wäre denn so ein Defekt? Ist das sicherheitsrelevant?
Hintergrund der Frage: das Auto hat 167000 Kilometer drauf und 2018 hatte ich eh vor was neues zu kaufen, Wenn ich diesen Kauf auf 2017 vorziehen müsste, wäre das auch nicht schlimm. Aber dann möchte ich jetzt natürlich auch nicht mehr viel Geld reinstecken.


pn
Elite 

Name: Alexander
Geschlecht:
Fahrzeug: ED7&D16Z6+P29Kolben, GG3,EH6, LTR450
Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 1700
Chats: 52
Wohnort: Erfurt
22.12.2016, 18:53
zitieren

Es ist TüV relevant. Kann auch einfach die bremsscheibe selbst defekt sein, passiert auch mal. Wenns im oktober gemacht wurde hast sicher noch garantie auf die teile und die arbeit.

pn
Newbie 
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 21
Chats: 0
22.12.2016, 20:38
zitieren

"TÜV relevant" ist nicht schlimm - das Auto muss wahrscheinlich eh nicht mehr durch den TÜV :-)

Mal schauen was der Honda Spezialist nächste Woche sagt.


pn
Elite 

Name: Alexander
Geschlecht:
Fahrzeug: ED7&D16Z6+P29Kolben, GG3,EH6, LTR450
Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 1700
Chats: 52
Wohnort: Erfurt
23.12.2016, 16:17
zitieren

Fluechtiger
Mal schauen was der Honda Spezialist nächste Woche sagt.

würde mich auch interessieren.

sG


pn
Newbie 
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 21
Chats: 0
31.12.2016, 09:33
zitieren

Es war wohl doch die Bremsscheibe. Die wurde ausgewechselt und die Radnabe neu gefettet?!?!?
Jetzt funktioniert wieder alles prima.

Immerhin lief das Ganze auf Garantie, so dass mir eine große Rechnung am Jahresende erspart blieb.


pn
Elite 

Name: Alexander
Geschlecht:
Fahrzeug: ED7&D16Z6+P29Kolben, GG3,EH6, LTR450
Anmeldedatum: 31.07.2011
Beiträge: 1700
Chats: 52
Wohnort: Erfurt
02.01.2017, 20:53
zitieren

na siehste...meine rede ;)

lak33Es ist TüV relevant. Kann auch einfach die bremsscheibe selbst defekt sein, passiert auch mal. Wenns im oktober gemacht wurde hast sicher noch garantie auf die teile und die arbeit.


pn
Beobachter 
Anmeldedatum: 11.03.2008
Beiträge: 3
Chats: 2
14.01.2017, 00:46
zitieren

Kann Dir Bremse kostengünstig reparieren !!

pn
Gast 
14.01.2017, 00:46
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Bremsenfrage" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
bremsenfrage
Hey Leute :) Wie viel mm bremskühlungsschläuche fahrt ihr auf euren eg's? Auf einem 240er Achsschenkel kann man ja mit Itr Sätteln 260er Scheiben fahren. Schonmal wer probiert ob mit ep3 Sätteln 280er Scheiben...
[Performance]von percybanani
7
196
13.03.2016, 12:14
percybanani
 Bremsenfrage
Hallo, Hab mir gestern einen jazz gekauft. 02 gd1 1.4. Bremsen müssen gemacht werden. Passen diese...
[Jazz 02-08]von MaxJka
1
156
06.09.2015, 13:21
joker2012
Bremsenfrage
Hallo Leute, Bin zurzeit dabei meinen EH6 von Trommelbremse auf Scheibenbremsen hinten umzubauen und wollte dabei gleich die Bremsanlage vom DC2 übernehmen. Jetzt meine Frage: Muss ich den Bremskraftverteiler auch vom Integra nehmen oder geht z.B. auch...
[Del Sol]von shorty_delsol
2
125
15.02.2014, 15:00
shorty_delsol
EG5 Bremsenfrage
Servus zusammen, bin in letzter Zeit am überlegen ob ich meinem EG5 (non ABS) ne größere Bremse (262mm) vorne verpassen soll. Passt das plug&play? Die ABS Variante hatte ja vorne 262er drin. Weis jemand ob da damals auch die Achsschenkel abgeändert...
[Civic 92-95]von d3nso
6
131
13.01.2015, 23:07
Iwan-EJ2
Bremsenfrage EJ9
Moin Moin Zusammen, kleine Frage: EJ9 1.4S Bj. 07/97 mit ABS, Bremsscheibe VA 262mm korrekt? Beläge VA Breite 131,3 korrekt? Danke im...
[Civic 96-00]von D.P.
8
118
27.03.2014, 11:49
Blues
Bremsenfrage EJ1
Ich wollte vor saisonbeginn noch meine Bremsen überholen/erneuern, jetzt besteht für mich nen paar kleine fragen: Ich bin schon auf MC2 Bigbreak geswapt, nur habe ich jetzt das problem, 114,3er lochkreis. Da ich mir aber ne D2 bremsanlage kaufen will...
[Civic 92-95]von InPaniC
0
70
01.02.2012, 13:00
InPaniC
HILFE!!! Bremsenfrage!
Servus Leute, ich brauch mal so schnell wie möglich eine Antwort... Ich habe an meinem EG2 auf der VA die Bremsanlage von einem ITR drauf, nun sind die Beläge runter und ich hab keinen Plan welche ich kaufen muss :wall: weiß nur das es angeblich...
[Del Sol]von Ossi
4
98
04.07.2011, 16:48
Ossi
bremsenfrage ed 9
Hey Bei mir wird es so langsam Zeit das ich neue Scheiben und belage drauf mache Jetzt ist nur die frage welche Hab was von nipponparts gelesen Oder lohnt es sich mehr Geld für gelochte Zimmermann zu investieren Sollte auf jeden Fall nicht zu...
Seite 2 [Performance]von devildriver85
14
224
07.03.2011, 03:41
X-men
EH6 bremsenfrage
hi zusammen, ich hätte da mal eine frage, und zwar gehts um den umbau von trommel auf scheibenbremsen auf der hinterachse eines EH6! ich hab die suche benützt aber nichts passendes gefunden, also bitte kein post von wegen "suche nützen"...
[Del Sol]von minimmi
9
292
16.04.2009, 21:54
Der_Ronny
Bremsenfrage ed9
Tach ich weiß in dem forum gibts einiges zum Thema Bremsenswap etc für den ed9! Zum Thema: ich hab vor mit meinem ed9 so an die 150PS zu kratzen. frage nun, was lohnt sich mehr: - 260er scheiben mit rover sattel! bräuchte doch dann allerdings...
Seite 2, 3 [CRX]von tmaey
22
618
10.05.2009, 14:21
tmaey
Sponsor: JDM Shop
JDM Shop

© 2004 - 2017 www.maxrev.de | Communities | Impressum |