» 2,4 Milliarden Plus auf dem Krankenkassenkonto

Was haltet ihr von Zeitarbeit ?Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenWulff ist zurückgetreten: Hartnäckigkeit zahlt sich aus
AutorNachricht
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50722
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
06.09.2011, 09:03
zitieren

Ist aber fraglich, ob sich das Guthaben halten wird:
http://www.krankenkassenratgeber.de/news/krankenkasse/erstes-halbjahr-krankenkassen-2-2c4-milliarden-im-plus-2.html
ZitatDas Ministerium machte jedoch deutlich, dass sich diese Tendenz im Laufe des Jahres nur schwer halten lässt. Von Juli bis Dezember 2011 sei nicht mit entsprechenden Überschüssen zu rechnen. „Bei der Betrachtung der Finanzentwicklung im Jahres­verlauf ist zu beachten, dass die Ausgaben in der ersten Jahreshälfte regelmäßig niedriger sind als im zweiten Halbjahr“, so das Ministerium. Auch letztes Jahr hatten die gesetzlichen Krankenkassen in der zweiten Jahreshälfte rund 1,5 Milliarden Euro mehr ausgegeben als zu Beginn des Jahres.

Zumindest stimmt jetzt erstmalig die Tendenz.


pn email
Elite 

Fahrzeug: EH6 & FD3
Anmeldedatum: 16.07.2011
Beiträge: 1082
Chats: 46
Wohnort: TBB/MGH im Taubertal
06.11.2011, 14:23
zitieren

:hi:
"Das Ministerium" wenn ich das schon lesse... ist ja klar bei 10 € Praxisgebühren und bei jedem Sch... darf man drauf zahlen.
Fakten sind das die Geburtenzahlen sinken, die Alten immer älter werden. Die Beiträge ständig steigen.
Viele Arbeitnehmer sind als Zeitarbeiter tätig, wer das schonmal ein paar Jahre mitgemacht hat, weiß das es für die Psyche nicht gesund ist ständig den Arbeitsplatz zu wechseln.
Demenstprechend weniger Kranken und Rentenbeiträge zahlt man als Zeitarbeiter.

Und im Grunde geht das mir das ganze auch nur am A... vorbei.

Man wird doch gar nicht mehr gefragt...

In meinen Augen wäre es nur Gerecht z.B. wie bei der Autoversicherung wenn man öfters krank ist zahlt man den Mindestsatz, bei wenig oder kaum Krankheiten weniger.


pn
Grand Master 

Name: Frank
Geschlecht:
Fahrzeug: Lancer Evolution IV, DelSlow EH6, Civic EE9
Anmeldedatum: 15.03.2010
Beiträge: 16150
Chats: 244
Wohnort: Kiel
06.11.2011, 23:05
zitieren

Cypress Pearl:hi:
"Das Ministerium" wenn ich das schon lesse... ist ja klar bei 10 € Praxisgebühren und bei jedem Sch... darf man drauf zahlen.
hmm, schon irgendwie komisch diese haltung.. für den köter oder die katze locker 60€ beim tierartzt hinlegen.. (das arme tier soll es ja gut haben) aber für sich selbst und seine gesundheit schon rumschimpfen warum man 10€ beim arzt investieren soll.. :suspekt:

is das selbe wie mit dem fressen, das billigste pflanzenöl aus dem lidl kaufen, aber der honda fährt mit dem besten und teuersten öl was es gibt..

einfach mal drüber nachdenken was einem das eigene gesundheitswesen wirklich wert ist.. ;)

ansonnsten, interessanter artikel, meine frau kommt ja aus dem gesundheitswesen, hätte ich nicht gedacht das die tatsächlich so überschüsse erziehlen würden, da macht sich die rationalität der ärzte bei den patienten mit verschreibungen jeglicher art doch tatsächlich bezahlt.. :D


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50722
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
07.11.2011, 07:35
zitieren

Frauenautofahrerhmm, schon irgendwie komisch diese haltung.. für den köter oder die katze locker 60€ beim tierartzt hinlegen.. (das arme tier soll es ja gut haben) aber für sich selbst und seine gesundheit schon rumschimpfen warum man 10€ beim arzt investieren soll.. :suspekt:

Blöder Vergleich. Schließlich zahlst Du für Deine Haustiere nicht jeden Monat 15% von Deinem Gehalt an die Krankenkasse.

Außerdem waren die 10,- EUR keine Einnahmequelle sondern dafür gedacht, dass die Leute nicht wg. jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen. Mittlerweile glaubt man aber, dass man eher noch häufiger hingeht, weil der Zettel eben nur eine gewisse "Gültigkeit" besitzt, bevor man wieder blechen muss. Da quetscht man dann lieber noch eine Behandlung rein. Allerdings habe ich bei dem Konzept noch nie verstanden, warum Notarztpraxis, Arzt usw. alles eigene Stellen darstellen und man überall noch mal zur Kasse gebeten wird.

Wenn man nicht will, dass die Leute ständig zum Arzt rennen, muss man nur einfach die Stühle im Wartezimmer verbieten. Ganz simpel und ich wette darum, dass dies schlagartig Verbesserung bringen würde.


pn email
Grand Master 

Name: Frank
Geschlecht:
Fahrzeug: Lancer Evolution IV, DelSlow EH6, Civic EE9
Anmeldedatum: 15.03.2010
Beiträge: 16150
Chats: 244
Wohnort: Kiel
07.11.2011, 10:04
zitieren

mgutt
Blöder Vergleich. Schließlich zahlst Du für Deine Haustiere nicht jeden Monat 15% von Deinem Gehalt an die Krankenkasse.
so blöd finde ich das nicht, schliesslich geht es um die mentalität die dabei vorherrscht.. beim lieben tier wird nicht gemault wenn die tierarzt rechnung kommt, allerdings bei der eigenen gesundheit kommt immer eben genau dieses argument "wir zahlen ja schon genug an die krankenkassen"..

bei der rentenversicherung ist es doch ähnlich, jeder zahlt prozentual in sie ein aber es hat auch jeder gerafft das dies nicht mehr ausreicht für eine halbwegs anständige altersvorsorge.. also haben die meissten eine private altersvorsorge als zusätzliche säule..

ich meine damit ja auch nur das man drüber nachdenken sollte ob einem die eigene gesundheit nicht auch mal nen euro mehr wert. wenn ich sehe das die leute wegen jeder kleinen erkältung zum arzt rennen scheint das ja doch n ganz feines system für alle zu sein, 10€ praxisgebühr für ne woche krankgeschrieben und nen 5er für tolle medikamente.. aber hey, wenn man grad gesund ist lässt es sich prima drüber schimpfen.. :D

hmmm, ich glaube wir (ich) weiche grad arg vom thema ab..

eins noch, ich stell mir grad vor wie die leute gucken wenn sie zum arzt kommen und du ihnen die stühle wegrationalisiert hast.. :hrhr: is bestimmt ganz witzig wie alle dann auf dem boden sitzen.. (wo wir gedanklich dann wieder beim tierarzt wären.. :D )


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50722
Chats: 11159
Wohnort: Hennef


Meine eBay-Auktionen:
07.11.2011, 10:55
zitieren

Frauenautofahrerich meine damit ja auch nur das man drüber nachdenken sollte ob einem die eigene gesundheit nicht auch mal nen euro mehr wert. wenn ich sehe das die leute wegen jeder kleinen erkältung zum arzt rennen scheint das ja doch n ganz feines system für alle zu sein, 10€ praxisgebühr für ne woche krankgeschrieben und nen 5er für tolle medikamente.. aber hey, wenn man grad gesund ist lässt es sich prima drüber schimpfen.. :D
Ein Beweis dafür, dass auch Arbeitgeber Schuld an dem System tragen. Denn fast jeder verlangt einen Schein als Nachweis für die Krankheit. Hier ist dann aber auch wieder der Arbeitnehmer Schuld. Er hatte das offensichtlich ausgenutzt, dass man früher auch ohne Schein zu Hause bleiben kann.

Wenn jemand wg. Schnupfen/Husten zu Hause bleibt ist das evtl. legitim, bevor er alle anderen Kollegen ansteckt. Aber der Arbeitgeber verlangt einen entsprechenden Nachweis. Also läuft man wg. so einer Kleinigkeit zum Arzt.

Völliger Quatsch. Der Arzt belastet die Kasse, Medikamente müssen bezahlt werden und natürlich auch die Praxisgebühr und das obwohl derjenige einfach im Bett hätte bleiben können.

Der Gesetzgeber sollte fixieren lassen, dass 3 Tage pro Jahr krank sein ohne Nachweis erlaubt ist und das dies im Arbeitsvertrag als Hinweis stehen muss. Dann gibt es auch keinen Druck mehr von Seiten der Arbeitgeber unbedingt zum Arzt gehen zu müssen.

Zitateins noch, ich stell mir grad vor wie die leute gucken wenn sie zum arzt kommen und du ihnen die stühle wegrationalisiert hast.. :hrhr: is bestimmt ganz witzig wie alle dann auf dem boden sitzen.. (wo wir gedanklich dann wieder beim tierarzt wären.. :D )
Erstens würden es die Leute vorher wissen, weil das ganz sicher durch die Presse gehen würde und dann bezweifle ich, dass da auch nur einer auf dem Boden sitzen wird. Die Leute bleiben einfach zu Hause. Zweck erfüllt.

Ich meine das echt ohne Witz. Überleg doch mal. Aus welchem Grund haben die Arztbesucher Komfort verdient? Mittlerweile kannst Du ja bei vielen sogar TV schauen. Wer nicht stehen kann, gehört ins Krankenhaus oder hat seinen Rollstuhl schon dabei.

Zitatso blöd finde ich das nicht, schliesslich geht es um die mentalität die dabei vorherrscht.. beim lieben tier wird nicht gemault wenn die tierarzt rechnung kommt, allerdings bei der eigenen gesundheit kommt immer eben genau dieses argument "wir zahlen ja schon genug an die krankenkassen"..
Wenn Du so argumentierst, kannst Du auch gleich den KV-Beitrag streichen und jeder trägt seine Rechnungen selbst. Der Beitrag dient zur Deckung aller Kosten. Reicht er nicht, muss der Beitrag angehoben werden und fertig.

Die Praxisgebühr wurde ja nicht zur Steigerung der Einnahmen eingeführt. Er diente nur der Abwehr vor unnötigen Arztbesuchen. Und da dieses Konzept nicht greift, besteht meiner Ansicht nach auch keine weitere Berechtigung den Beitrag weiter zu erheben.

Meiner Ansicht nach wäre die Wirkung besser, wenn man nicht vor Ort bezahlen müsste und dann einen Schein mit sich herumträgt, sondern wenn die KK jährlich mit dem Versicherten abrechnen würde. Und dann auch nicht 10,- EUR pro Quartal, sondern 2-5,- EUR pro Arztbesuch. Dann wären die Verwaltungskosten geringer und es gibt keinen Drang mehr den aktuellen Quartalsschein noch auszunutzen, bevor er nächsten Monat verfällt.

Ich bin auch schon lange dafür, dass alle vom Arzt berechneten Positionen vom Versicherten eingesehen werden können. Ich glaube jedenfalls nicht, dass die zu 100% korrekt abrechnen.

Gruß


pn email
Elite 

Fahrzeug: EH6 & FD3
Anmeldedatum: 16.07.2011
Beiträge: 1082
Chats: 46
Wohnort: TBB/MGH im Taubertal
10.03.2012, 19:03
zitieren

Derzeit sind es ja :

Fast 20 Milliarden Überschuss
http://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Krankenkassen-haben-20-Milliarden-Euro-Ueberschuss-id19119981.html

Jetzt haben die politiker wieder ein Thema zum dumm rum schnacken....praxisgebühren abschaffen :

http://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/FDP-fuer-Abschaffung-der-Praxisgebuehr-CSU-dagegen-id19114241.html


 2x  bearbeitet
pn
Gast 
10.03.2012, 19:03
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "2,4 Milliarden Plus auf dem Krankenkassenkonto" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
5 Milliarden besitzen Mobiltelefon vs. 3.5 Milliarden benutzen Zahnbürste
Das gehört dann wohl in die Kategorie ekliges Wissen...
[Offtopic]von mgutt
1
163
24.04.2016, 21:42
Silverblade
 Eben auf dem Straßenfest auf der Deutzer Freiheit
Da ja hier in Deutz Straßenfest auf der Deutzer Freiheit ist, bin ich auch mal gemütlich eben drübergeschlendert. Da sah ich den Honda Amian (Hondahändler hier in Köln) mit dem Amibus, den die immer dabei haben, wennse auf irgendwelchen Veranstaltungen...
Seite 2 [Allgemein]von Mattes
10
2.511
30.06.2008, 14:43
s-lab
Fußball wird auf dem Rasen gespielt und nicht auf Parkett…
Guten Morgen allerseits! Borussia Dortmund hat zweifelsfrei eine bombastische Saison gespielt und ist hochverdient auch deutscher Meister geworden. Da sind sich Kritiker wie Fußballexperten ja auch mal komischerweise seltsam einig, was ja im Fußball...
von Anlegermesse
12
932
20.02.2015, 12:18
NikolasG594
VW-Aktien für 3 Milliarden EUR an Niedersachsen
Auch das neue VW-Gesetz ist der Europäischen Kommission ein Dorn im Auge. Wegen des umstrittenen Entwurfs leitet die Brüsseler Behörde erneut ein Verfahren gegen Deutschland ein. Unterdessen hat Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) gefordert,...
von mgutt
0
423
05.06.2008, 22:06
mgutt
Sparern entsteht jährlich drei Milliarden Euro Schaden
Sparern entsteht jährlich drei Milliarden Euro Schaden durch falsche Geldanlage  Zinsertrag bei Sparbuchanlagen aktuell rund 6,5 Milliarden Euro  Top-Tagesgeld-Angebote bringen rund 45 Prozent mehr Zinsen Berlin,...
von mgutt
0
170
11.02.2011, 13:42
mgutt
China Fond: Wird mit 200-Milliarden-Dollar Großinvestor
Schlagartig ist die Wirtschaft um einen globalen Player reicher: Unter größter Geheimhaltung hat China einen Staatsfonds gestartet, der mit einem Kapital von 200 Milliarden Dollar zu den größten Investoren weltweit gehören wird. Die Konsequenzen...
von mgutt
0
786
30.09.2007, 10:26
mgutt
  Fahrerlehrgang auf dem Nürburgring
Möchte Euch ein paar Bilder vom Fahrerlehrgang am Nürburgring zum Erwerb der Nationalen A - Lizens zeigen . Wir haben uns mit vier Honda`s eingeschrieben und der Lehrgang dauerte 2 Tg. Anreise am erstem Tag umfasste Theorie von 14 bis 20 Uhr . Am...
Seite 2, 3 [Motorsport - Honda Racing]von *iceman
25
2.980
12.03.2008, 08:39
*iceman
Internetwerbung auf dem Vormarsch
Internetwerbung ist im Kommen - und das im grossen Stil. TV-Werbung verblasst zunehmens. Es wird geschätzt, dass der weltweite Umsatz mit Online-Werbung in diesem Jahr 33 Milliarden Dollar betragen wird, und damit erstmals mehr als 8 Prozent des...
von CheGuivera
0
408
27.10.2007, 17:33
CheGuivera
Ferrari auf dem Leistungsprüfstand
Ferrari 355 on dyno - sound of...
von mgutt
0
810
08.03.2007, 23:52
mgutt
Verkehrsunfall auf dem Arbeitsweg
Hallo, habe am Dienstag 01.12.09 auf dem weg zur Arbeit um 7:01 Uhr mit meinem CTR ep3 ein "selbstverschuldeten" Verkehrsunfall verursacht... :wall: sind grade angefahren und hatte ca. 30-40 km/h drauf, hab den "Schulterblick"...
[Verkehrsrecht]von DC86
2
1.335
07.12.2009, 15:06
DC86
Sponsor: Feinys Performance Store
Feinys Performance Store

© 2004 - 2016 www.maxrev.de | Communities | Impressum |